Autor Thema: Wasserhahn verschließen  (Gelesen 25861 mal)

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Wasserhahn verschließen
« Antwort #30 am: 25. Juli 2005, 16:45:12 »
'<img'> Jack hat recht, da muss man was ordentliches dagegen machen!
Sam. ':wink:'
 

MAC

  • Beiträge: 1005
Wasserhahn verschließen
« Antwort #31 am: 25. Juli 2005, 19:17:54 »
Zitat (Sam @ 25. Juli 2005, 16:45 Uhr)
'<img'> Jack hat recht, da muss man was ordentliches dagegen machen!

Also Vergeltung. '<img'>  ':victorinox:'
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wasserhahn verschließen
« Antwort #32 am: 25. Juli 2005, 19:35:09 »
Zitat (Jack Dalton @ 25. Juli 2005, 13:06 Uhr)
Ich frage mich dann immer, ob die sich solche Nachbarn für besonders clever halten. Denn letztlich provozieren die doch nur Streß, der sich gegen sie stellt. Wissen die das nicht?

Nee anscheinend nicht ! Die sind dreist und der "chef" der Clique zeichnet sich vor allen Dingen durch seine "Blockwartsmentalität" aus.
Die Sache mit dem Fahrradkeller ist mir auch nur aufgefallen, weil ich nachsehen wollte wo die Leitungen für die beiden Hähne herkommen.
Ansonsten habe ich mein Fahrrad schon lange in meinem Keller untergestellt. Ist mir ohnehin sicherer   ':sauer:'

@ MAC, Sam: Ja, aber subtil und klug geplant !  '<img'> Die zeitliche Nähe zu meiner schriftlichen Beschwerde könnte den Verdacht auf mich lenken.
 

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Wasserhahn verschließen
« Antwort #33 am: 25. Juli 2005, 19:37:54 »
Dann müssen wir wohl etwas Gras über die Sache wachsen lassen ':dreh:'
Sam. ':wink:'
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wasserhahn verschließen
« Antwort #34 am: 25. Juli 2005, 19:46:20 »
Ja "ETWAS"  '<img'> , obwohl es mir schon in den Fingern juckt !!! ':trampolin:'
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wasserhahn verschließen
« Antwort #35 am: 25. Juli 2005, 23:55:00 »
Hier könnt Ihr Euch selber ein Bild von den Objekten machen:

Hahn1

Hahn 2

Was fällt da auf ? Da scheint schon an beiden Anschlüssen manipuliert worden zu sein  '<img'>
 

Jack Dalton

  • Beiträge: 171
Wasserhahn verschließen
« Antwort #36 am: 26. Juli 2005, 09:18:11 »
So einen Hahn habe ich noch nie gesehen. Meine Vorstellung eines Außenhahns beinhaltet immer so ein Art waagerechten 5-8 cm langen und etwas rundlichen Metallstiff (oben, über dem eigentlich Wasserauslaß), der durch Drehbewegungen nach links/rechts das Wasser eben zu- oder abdreht.

Diese "Frech kommt weiter" Mentalität (besser: Unverschämt kommt weiter) geht mir sowieso total gegen den Strich. Die Leute kommen sich ganz groß vor, weil sie bei der ersten Frecheit unbestraft durchkommen. Die denken dann, die anderen trauen sich nichts zu sagen. Umso größer ist dann das Geschrei, wenn sie beim zweiten Mal sehr starken Gegenwind erfahren, weil eben die erste Frechheit nicht vergessen wurde.

Aber ein "Naturgesetz" steht der Frechheit wie ein Mac dem Murdoc im Wege: MAN SIEHT SICH IMMER ZWEIMAL IM LEBEN."

Viel Glück beim Rachakt. Die Unterstützung des Forums ist Dir sicher (wenn ich mal für alle sprechen darf)!

 '<img'>   '<img'>   '<img'>
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wasserhahn verschließen
« Antwort #37 am: 26. Juli 2005, 16:03:04 »
Danke für Deine (Eure) moralische  Unterstützung. '<img'>  ':freu:'

Genau, das ist der Punkt, der mich auch aufregt: "Unverschämt kommt weiter "  '<img'>  Mir fällt es auch nur deshalb auf, weil ich fast die Einzige auf der Südseite bin, die aus beruflichen Gründen tagsüber zu Hause ist (bis auf zwei Omas, die nie aus dem Fenster gucken).

Diese beiden Hähne sind aus billigem Guß, sehen primitiv aus. Früher hatte die Gesellschaft zum Wässern der Anlagen Hähne im Gelände. Die wurden vor Jahren entfernt, weil bei den Wasserpreisen die Mieter die Kosten nicht mehr tragen wollten und sich die Pflanzen nach einer Trockenheit ohnehin regenerierten. Ich vermute, dass diese beiden Hähne von den Wasser-Dieben selber angebracht wurden.(So wie die Löcher verschmiert sind   ':onein:' ) Das die sich trauten die Hauswände zu durchbohren wundert mich schon, aber andererseits  '<img'> , so dreist wie die sind...
Es gibt noch drei baugleiche Häuser, bin gespannt ob dort auch diese Hähne angebracht sind ? '<img'>
Ist komisch, dass einer der Hähne in den unzugänglichen Fahrradkeller mündet. Beim anderen wundert es mich noch mehr, denn an der Stelle gibt es im Haus keine Steigeleitung, die man anzapfen könnte.
Werde wohl die nächsten Tage etwas Detektiv spielen müssen  '<img'>
 

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Wasserhahn verschließen
« Antwort #38 am: 26. Juli 2005, 18:21:00 »
Halte uns auf dem Laufenden! '<img'>
Sam. ':wink:'
 

MAC

  • Beiträge: 1005
Wasserhahn verschließen
« Antwort #39 am: 26. Juli 2005, 18:51:23 »
Zitat (Jack Dalton @ 26. Juli 2005, 09:18 Uhr)
So einen Hahn habe ich noch nie gesehen. Meine Vorstellung eines Außenhahns beinhaltet immer so ein Art waagerechten 5-8 cm langen und etwas rundlichen Metallstiff (oben, über dem eigentlich Wasserauslaß), der durch Drehbewegungen nach links/rechts das Wasser eben zu- oder abdreht.

Diese "Frech kommt weiter" Mentalität (besser: Unverschämt kommt weiter) geht mir sowieso total gegen den Strich. Die Leute kommen sich ganz groß vor, weil sie bei der ersten Frecheit unbestraft durchkommen. Die denken dann, die anderen trauen sich nichts zu sagen. Umso größer ist dann das Geschrei, wenn sie beim zweiten Mal sehr starken Gegenwind erfahren, weil eben die erste Frechheit nicht vergessen wurde.

Aber ein "Naturgesetz" steht der Frechheit wie ein Mac dem Murdoc im Wege: MAN SIEHT SICH IMMER ZWEIMAL IM LEBEN."

Viel Glück beim Rachakt. Die Unterstützung des Forums ist Dir sicher (wenn ich mal für alle sprechen darf)!

 '<img'>   '<img'>   '<img'>

Ja der wird wohl mit einem ''Schlüssel'' aufgedreht. Dafür klaut vielleicht niemand mehr Wasser. '<img'>
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wasserhahn verschließen
« Antwort #40 am: 26. Juli 2005, 20:14:01 »
Na doch ! Die haben doch den Schlüssel dafür ! Ich habe leider keinen passenden Schlüssel  '<img'>
 

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Wasserhahn verschließen
« Antwort #41 am: 26. Juli 2005, 20:22:02 »
Zitat (Holzmichellina @ 26. Juli 2005, 20:14 Uhr)
Ich habe leider keinen passenden Schlüssel  '<img'>

'<img'> Hey, würde Mac einen Schlüssel brauchen?
Sam. ':wink:'
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wasserhahn verschließen
« Antwort #42 am: 26. Juli 2005, 20:39:13 »
Nee, ich habe schon mal die Rohrzange rausgelegt  '<img'> . Mac würde einen revilver auseinandernehmen und mit dem Rahmen (oder wie das Ding heißt ) den Vierkant aufschrauben.  '<img'>  Der hat ja auch mehr Kraft als ich .
 

MAC

  • Beiträge: 1005
Wasserhahn verschließen
« Antwort #43 am: 27. Juli 2005, 20:03:00 »
Zitat (Sam @ 26. Juli 2005, 20:22 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 26. Juli 2005, 20:14 Uhr)
Ich habe leider keinen passenden Schlüssel  '<img'>

'<img'> Hey, würde Mac einen Schlüssel brauchen?

Stimmt. Sein Taschenmesser ':victorinox:' und irgendwelche Dinge die auf dem Boden liegen würden reichen. '<img'>
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Colton

  • Beiträge: 873
Wasserhahn verschließen
« Antwort #44 am: 27. Juli 2005, 20:43:29 »
Zitat (Holzmichellina @ 26. Juli 2005, 20:39 Uhr)
Nee, ich habe schon mal die Rohrzange rausgelegt  '<img'> . Mac würde einen revilver auseinandernehmen und mit dem Rahmen (oder wie das Ding heißt ) den Vierkant aufschrauben.  '<img'>  Der hat ja auch mehr Kraft als ich .

ne, mac würde sich net auf seine kraft verlassen. wenn duie net reichen würde, würde er was ausprobieren, wozu er sie nicht brauchen würde  '<img'>  '<img'>