Autor Thema: Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr  (Gelesen 27149 mal)

Harry

  • Beiträge: 567
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« am: 15. Dezember 2005, 23:07:44 »
@Kawalsky:
Ist diese Szene eine aus der 9. Staffel?
Ich kann mich nämlich nicht an eine "Bett-Szene" erinnern und ich habe alle Folgen von der 1.-8. Staffel gesehen.
 

Kawalsky

  • Beiträge: 224
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2005, 05:02:31 »
Threads - Season 8
Im Deutschen hat sie den Namen Jim bekommen und ist bislang nicht im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden.
Auf ATV+ ist sie zwar gelaufen, aber nur in der abgespeckten Version - Threads stellt nämlich eine Besonderheit in mehrfacher Hinsicht dar;
die originale Länge der Folge beträgt ohne Werbung 63 Minuten (wobei eine durchschnittliche Epi eine Laufzeit von 42 Minuten hat) und ist in den USA auch so ausgestrahlt worden.
Allerdings hat man bei einer späteren Wiederholung und auch auf den US-DVDs die Episode um knapp 20 Minuten erleichtert und deswegen mag diese Szene wohl rausgefallen sein? '<img'>
Auf den deutschen DVDs ist jedoch zum Glück die ungeschnittene Fassung zu sehen und für die Besitzer der US-DVDs ist angeblich geplant,
eine Zusatz-DVD mit der Uncut-Version rauszubringen und sie den Besitzern der Boxen gratis zukommen zu lassen.

So, das war's zu Threads und meinem Offtopic-Beitrag, aber zum Abschluß noch zwei (Beweis-)Bilder zur Szene '<img'> :


 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2005, 10:15:06 »
Na klar, die Amis scheinen so prüde zu sein, dass sie den Zuschauern selbst solche harmlosen "Bett-Szenen" nicht "zumuten" wollen, und lieber die Folge verstümmeln.
 ':sauer:'  ':sadno:'

...Unglaublich !  '<img'>

Ich kann mich an ein RDA- Interview erinnern, wo er das Thema auch ansprach und wenig Verständnis für die "Schnippellei" der Fernsehsender zeigte. Ich bin zwar in Bezug auf Medienrecht nicht so kompetent, könnte mir aber vorstellen, dass eine Urheberrechts- Klage von seiner Seite (als Produzent) womöglich auch Erfolg hätte.
In der Baubranche ist es zumindest bei uns möglich, wenn das Werk des Architekten durch Weglassen oder Verändern von Seiten des Bauherrn gemindert wird.
 

Colton

  • Beiträge: 873
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2005, 17:11:00 »
Deswegen haben sie doch wahrscheinlich extra eine so lange Episode gedreht: Weil prüde TV-Sender dann etwas herumschnipseln können. '<img'>

Hier sieht man noch etwas "mehr" vom 2. Bild aus Kawalskys Beitrag.

Weiß man, ob in D die lange oder die kurze Version gezeigt wird?
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2005, 21:58:47 »
Das wäre ein Grund sich mal wieder eine Stargate-Folge anzusehen ... '<img'>
Wer ist denn die Glückliche ? Ich dachte immer, er ist in Sam Carter verknallt ?  '<img'>
(Ich spekuliere die Antwort selber : Warscheinlich eine Dame für "zwischendurch" !  '<img'> )

Noch eine Anmerkung zu den Bildern: Ich finde die ersten etwas zu groß. Wer nur einen Laptop hat, muss ständig scrollen und sie dehnen das Forum in die Breite aus. Das bedeutet für mich zusätzlich: Bei jeder Zeile, die ich lesen will muss ich scrollen.  '<img'>
Ich glaube Jano (wo ist der überhaupt ???, hat sich lange nicht gemeldet  ':ohoh:' )sind kleinere Bilder wegen des Speichers sicher auch lieber.
 

Kawalsky

  • Beiträge: 224
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2005, 23:41:03 »
Zitat (Holzmichellina @ 16. Dez. 2005, 21:58 Uhr)
Noch eine Anmerkung zu den Bildern: Ich finde die ersten etwas zu groß ...  sie dehnen das Forum in die Breite aus.

Also bei mir gibt es diesbezüglich keine Probleme - könnte aber daran liegen, das ich mit einer Auflösung von 1600x1200 pixel arbeite. '<img'>

So, die (ersten) Bilder sind nun nur mehr verlinkt, sodass wieder mehr Platz für viel textlichen Spam bereitstehen sollte. ':victorinox:' ':wink:'
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2005, 00:29:50 »
Die 2. dieses Threads Seite ist für mich nicht mehr so gut zu lesen, das wird sich hoffentlich bei der 3.ten wieder ändern. (so lange keine Poster eingefügt werden  '<img'> )
 

Colton

  • Beiträge: 873
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #7 am: 17. Dezember 2005, 13:21:10 »
Zitat (Holzmichellina @ 16. Dez. 2005, 21:58 Uhr)
Wer ist denn die Glückliche ? Ich dachte immer, er ist in Sam Carter verknallt ?  '<img'>

Ja, schon, aber die ist ja mit ihrem Pete verlobt. '<img'>
Die Lady heißt Johnson oder so, glaube ich.

Eben bei TVinfo zu Stargate gelesen:

RTL2, Mittwoch, 18.01.,      20:15 - 22:35 Uhr

Bedeutete das, wir bekommen die lange Version zu sehen? ':springen'  ':freu:'
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2005, 16:02:48 »
Zitat (Colton @ 17. Dez. 2005, 13:21 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 16. Dez. 2005, 21:58 Uhr)
Wer ist denn die Glückliche ? Ich dachte immer, er ist in Sam Carter verknallt ?  '<img'>

Ja, schon, aber die ist ja mit ihrem Pete verlobt. '<img'>

Wer weiß wie lange noch ? Irgendwann muss doch mal das "Happy end" kommen ! Wieviel Folgen laufen denn noch mit Jack ? Ich glaube, da muß er sich ranhalten !  '<img'> ...
Oder er erkennt in der letzten Folge, dass Carter in Wirklichkeit von einem bösen Außerirdischen geschaffen wurde und nur dazu da ist Symbionten aufzuziehen und die Erde zu zerstören.  '<img'>  ':lol:'
Oder die rotblonde schöne Lady pflanzt dem armen benebelten Jack in einer Liebesnacht eine Schlange ein und er erschießt ( natürlich fremdbestimmt) seine kleine Sam.  '<img'> Dafür wird er zur Strafe auf einen fernen Planeten verbannt und kommt nie wieder.... '<img'>
= Endlich Schluss mit Stargate !!!  '<img'>  '<img'>
 

Colton

  • Beiträge: 873
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2005, 16:14:38 »
Zitat (Holzmichellina @ 17. Dez. 2005, 16:02 Uhr)
Zitat (Colton @ 17. Dez. 2005, 13:21 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 16. Dez. 2005, 21:58 Uhr)
Wer ist denn die Glückliche ? Ich dachte immer, er ist in Sam Carter verknallt ?  '<img'>

Ja, schon, aber die ist ja mit ihrem Pete verlobt. '<img'>

Wer weiß wie lange noch ? Irgendwann muss doch mal das "Happy end" kommen ! Wieviel Folgen laufen denn noch mit Jack ? Ich glaube, da muß er sich ranhalten !  '<img'> ...

Es laufen in US keine mehr mit O'Neill (beziehungsweise nur als Gast)
Und ein Happy End wird es nicht geben. (Abe interessant, dass du das einfach voraussetzt.) '<img'>
Und ohne zu viel verraten zu wollen: Meines Wissens geht das mit Samantha und Pete auch nicht mehr lange, obwohl sie in der genannten Folge heiraten, oder?

Übrigens hast du eine rege (wenn auch bösartige '<img'> ) Fantasie '<img'>
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2005, 16:22:02 »
Zitat (Colton @ 17. Dez. 2005, 16:14 Uhr)
Es laufen in US keine mehr mit O'Neill (beziehungsweise nur als Gast)

Eben ! Deshalb ja der Gedanke an eine Lösung. Obwohl  '<img'> : In der Realität gibt es dafür auch nicht unbedingt ein Happy end oder eine Lösung, da muss der arme Jack eben weiter schmachten... '<img'> .. und die Zuschauer sind mit ihm frustriert  '<img'>


Übrigens hast du eine rege (wenn auch bösartige '<img'> ) Fantasie '<img'>

 ':nick:'  '<img'>  Genauso wie die Drehbuchschreiberlinge von Stargate !   '<img'>
 

Colton

  • Beiträge: 873
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #11 am: 17. Dezember 2005, 16:27:33 »
Zitat (Holzmichellina @ 17. Dez. 2005, 16:22 Uhr)
':nick:'  '<img'>  Genauso wie die Drehbuchschreiberlinge von Stargate !   '<img'>

Gehört zwar nicht zum Thema, aber ich hab irgendwo mal gelesen, dass der Schreiberling (Mallozzi oder wie der heiß) immer ne Menge recherchiert, bevor er schreibt. hat mich nicht gewundert, denn das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Storys imo so gut sind.
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #12 am: 17. Dezember 2005, 16:32:39 »
Ja, wegen der technischen Details muss man sicher lange und intensiv recherchieren, aber das Drumherum kann man sich leicht aus den Fingern saugen ( ich habe dafür gerade 1-2 Minuten gebraucht  '<img'> ) Ich würde vielleicht noch mal eine Stunde brauchen um eine "runde" Sache draus zu machen...
Vielleicht hätte ich Drehbuchautorin werden sollen ?  '<img'>
 

Colton

  • Beiträge: 873
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #13 am: 17. Dezember 2005, 16:35:01 »
Nicht nur technisch, auch z.B. psychologisches Zeug recherchiert der.
Und vermutlich auch über die alten Kulturen, um dies ja geht.
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Bettszenen, Asgard-Sexualität und mehr
« Antwort #14 am: 17. Dezember 2005, 16:42:03 »
Ich kann mir da ja kein Urteil anmaßen, weil ich viel zu wenig gesehen habe, aber an psychologisch brisante komplizierte Handlungen kann ich mich eigentlich nicht erinnern. '<img'>  Alles Themen, die auf Lebenserfahrung basieren.
Die alten Kulturen sind doch nur eine Mixtur aus Fantasie, Abenteuerroman und Wissen übers (Europäische !) Mittelalter. Das die Amis mit dem Kapitel so ihre Probleme und Wissenslücken haben ist bekannt. Wenn ich boshaft wäre , würde ich sagen: Kein Wunder, dass der da lange recherchieren muss !  '<img'>
Aber es gibt vielleicht auch gute Folgen, die nicht immer diesem gleichen oberflächlichen Schema folgen und die ich nicht kenne.