Autor Thema: Mac-Schriftart  (Gelesen 19777 mal)

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Mac-Schriftart
« Antwort #15 am: 12. März 2005, 20:00:06 »
Zitat (Jano @ 12. März 2005, 19:56 Uhr)
Wie gesagt, ich schätze mal, das Ganze basiert auf einer normalen Druckschrift, die dann von einem Grafiker im Detail verfeinert wurde.

Jano

aber wäre es da nicht einfacher gewesen, gleich das ganze einfach so zu kreieren? (schreibt man kreieren so? sieht komisch aus...)
sonst hätte man ja extra etwas vorhandenes verändern müssen, ich glaube das wär leichter gewesen einfach etwas eigenes zu zeichnen oder so... ':dreh:'
Sam. ':wink:'
 

Jano

Mac-Schriftart
« Antwort #16 am: 12. März 2005, 20:03:44 »
Wieso? Eine Vorlage zu bearbeiten ist doch einfacher als selbst eine ganz neue Schrift zu gestalten.
Beim Bearbeiten muss man schließlich nur hier und da ein paar Striche verlängern oder eine Linie breiter machen. Beim neu Designen muss ja alles gestaltet werden.

Jano
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Mac-Schriftart
« Antwort #17 am: 12. März 2005, 20:07:42 »
hmm...aber die mac-schrift sieht so einzigartig aus, ich glaube da müsste man mehr arbeiten um eine normale schrift zu verändern als gleich was neues zu machen... '<img'>
Sam. ':wink:'
 

Buntspecht

  • Beiträge: 127
Mac-Schriftart
« Antwort #18 am: 13. März 2005, 13:06:42 »
Also jetzt ist das endlich geklärt. Schade, denn die Original-Mac-Schrift hätte auf der DVD im Regal viel stylisher ausgesehen...
Wie ist ihr Name?
MacGyver.
Vor- oder Nachname?
Yep!
 

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Mac-Schriftart
« Antwort #19 am: 13. März 2005, 15:40:07 »
Zitat (Buntspecht @ 13. März 2005, 13:06 Uhr)
Also jetzt ist das endlich geklärt. Schade, denn die Original-Mac-Schrift hätte auf der DVD im Regal viel stylisher ausgesehen...

stimmt, diese box die paramount veröffentlicht ist wirklich eine frechheit '<img'>
wenn man die schrift sieht, könnte man meinen es wäre sowas wie ne raubkopie vom schwarzmarkt ':spinner:'
Sam. ':wink:'
 

MAC

  • Beiträge: 1005
Mac-Schriftart
« Antwort #20 am: 13. März 2005, 22:59:44 »
Es ist zwar schade, aber wenn die DVD endlich in D/E herauskommt. Ist das verziehen. '<img'>  Sozusagen, der Packt mit dem Teufel. '<img'>
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Sam

  • Beiträge: 862
    • http://www.macgyverworld.at.tp
Mac-Schriftart
« Antwort #21 am: 14. März 2005, 14:47:38 »
Zitat (MAC @ 13. März 2005, 22:59 Uhr)
Sozusagen, der Packt mit dem Teufel. '<img'>

ja, packt mit dem teufel ist in diesem fall genau richtig '<img'>
Sam. ':wink:'
 

Hirngeschnetz

  • Beiträge: 179
    • http://www.terrorschwenker.de
Mac-Schriftart
« Antwort #22 am: 26. April 2006, 13:22:05 »
man könnte den schriftzug mit vektoren nachbasteln ...
dafür bräuchte man aber ne große, relativ hochauflösende fassung.

*edit*
hab gerade versucht nen screentshot auf 1280x1024 zu machen...aber irgendwie wird da was geblockt.
wenn ich den "screenshot" in photoshop kopiere läuft in dem kasten der film einfach weiter  '<img'>




Knowledge is power - arm yourself !
Propagandhi
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Mac-Schriftart
« Antwort #23 am: 26. April 2006, 21:37:09 »
Ist ja lustig ! Ein screenshot hat doch eigentlich eine Dateiendung, die eine Bilddatei definiert. Was für eine Dateiendung hast du denn ? Avi ?  '<img'> ... dann läufts und läufts und.....

Du findest im Internet bestimmt noch irgendwo das Logo als Bild.
 

Hirngeschnetz

  • Beiträge: 179
    • http://www.terrorschwenker.de
Mac-Schriftart
« Antwort #24 am: 27. April 2006, 15:29:50 »
in photoshop läuft der film halt einfach weiter ...
Knowledge is power - arm yourself !
Propagandhi
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Mac-Schriftart
« Antwort #25 am: 27. April 2006, 22:54:20 »
Das sag ich ja. Sieh Dir mal die Dateiendung an. Irgendwas hast du da vielleicht falsch konfiguriert.  '<img'>
 

Hirngeschnetz

  • Beiträge: 179
    • http://www.terrorschwenker.de
Mac-Schriftart
« Antwort #26 am: 28. April 2006, 22:15:58 »
es hat ja keine dateiendung ... kann es ja nicht speichern. bzw wenn ich es tue würde ich sicherlich ein schwarzes bild als ergebnis haben.
ich denke das der player einfach screenshots blockt und in photoshop irgendwas falsch verstanden wird.
naja egal, ... so gehts halt nicht also muss ichs nachbasteln.  '<img'>
wir ein bissel arbeit.
Knowledge is power - arm yourself !
Propagandhi
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Mac-Schriftart
« Antwort #27 am: 28. April 2006, 22:21:34 »
'<img'> Das gibt es doch gar nicht, dass eine Datei keine Endung hat. Du hast sie nur ausgeblendet.
gehe doch mal in Deinen Explorer und suche diese Datei. Dort gehst du dann in der oberen Leiste auf "Ansicht" dann auf "Details". Dann kannst Du hinter dem Dateinamen auch die Endung erkennen.
Mit welchem Programm wolltest Du den Screenshot erstellen ? Auch mit Photoshop ?
 

Jano

Mac-Schriftart
« Antwort #28 am: 29. April 2006, 00:43:33 »
Ich glaube, ihr redet aneinander vorbei...
Der "Screenshot" wird sich höchstwahrscheinlich in der Zwischenablage befinden und dementsprechend auch keine Dateiendung haben.

Vielleicht hilft dir das hier weiter. '<img'>

"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Hirngeschnetz

  • Beiträge: 179
    • http://www.terrorschwenker.de
Mac-Schriftart
« Antwort #29 am: 29. April 2006, 18:20:54 »
Jano hat recht, du verstehst nicht ganz was ich meine  '<img'>

Ich wollte nen ganz normalen Screenshot während MacGyver machen, in Windows. (über "Drucken")
Zu dieser Zeit liegt dann normalerweise das "geschossene Bild" in der Zwischenablage.
In Photoshop erstell ich nun ein neues Bild. Normalerweise kann ich das geschossene Bild nun dort ablegen, DANN erst speichern unter welcher Dateiendung auch immer.
Jedoch speichert mein Windows dem anschein nach nicht das "geschossene Bild" sondern irgendeine Information über den laufenden Film.
Möchte ich nun das ganze in der erst entstehenden Photoshop ablegen ... wird einfach die Information über den Film in das Bild importiert und er läuft in Photoshop weiter. '<img'>  '<img'>

naja ist ja auch egal. muss halt mal einen anderen player testen, da ich denke das mein bisheriger (VLC) das "geschossene Bild" an sich blockt.

@ Jano, danke für das Exemplar. Ist schonmal nicht schlecht. Jedoch kann ich bei mir (wenn es denn nun mal klappen würde) mehr erkennen, was die Effekte auf der Schrift anbelangt.
Knowledge is power - arm yourself !
Propagandhi