MacGyver-Forum.de

Richard Dean Anderson: On Air! => Stargate SG-1 => Thema gestartet von: Kawalsky am 21. Mai 2005, 17:26:09

Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 21. Mai 2005, 17:26:09
Sorry, der Neue hat was zu melden!  :D

Es geht um folgenden Abschnitt:
Stargate SG-1
Hier könnt ihr euch über Ricks immer noch aktuellsten Job - die Serie Stargate - unterhalten.

RDA hat sich aus dem Filmgeschäft zurückgezogen um mehr Zeit für seine Kleine zu haben.

Also, wenn ich da "aktuellster Job" lese, kommen mir immer die Tränen!  :ohoh:

Bitte um Abhilfe!  :schuechtern:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 21. Mai 2005, 17:29:37
ja, dass hab ich mir auch schon gedacht, aber auch wenn er jetzt bei stargate kürzer tritt, ist es ja immer noch sein aktuellster job oder?

er ist ja noch immer dabei, nur eben selten.
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 21. Mai 2005, 17:31:37
Erbsenzähler! :D

Aber stimmt, so gesehen natürlich korrekt!
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 22. Mai 2005, 11:09:14
Hofentlich ist mit "Stargate" endlich mal Schluss  :angry:  Kann schon das Wort nicht mehr hören.. bzw. lesen  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 11:18:47
solange die folgen noch gut sind, genieße ich es :p
aber irgendwann muss es ja ein ende finden :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 11:20:47
Huch, eine Stargate-Gegnerin?!  :wein:

Warum denn so was?  :sauer:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 11:23:47
:kratz: wahrscheinlich weil sie
1. weiblich ist, und deshalb
2. o'neill nicht so sexy wie macgyver findet (graues haar usw.)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 12:57:50
Weil sie weiblich ist? - Das ist doch keine Ausrede!  :D

Bist du eigentlich im Forum von SG-Project, Sam?
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 13:06:04
naja, frauen haben so kriegs-zeug nicht so gern (obwohl stargate ja eigentlich noch viel mehr als das ist ;) )

und nein, bin ich nicht. dieses forum ist das einzige das ich unsicher mache (mal abgesehen von spenser's tv-forum in dem ich eh so gut wie nie bin) :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 13:08:28
Naja, fallst mal mit anderen Stargate-Narren verkehren willst,

http://www.sg-atlantis.info/stargate/forum/index.php
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 13:32:04
danke für den tipp, vielleicht werd ich mich dort auch mal registrieren :top:

ich nehme an du bist das schon oder?
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 13:34:03
Klar doch!

Du findest mich als Kawalsky, falls du mich suchst.  ;)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 13:42:13
da wär ich nie drauf gekommen :trampolin:



Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 13:45:34
Nun, man tut was man kann um unerkannt zu bleiben!  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: MAC am 22. Mai 2005, 14:40:56
Zitat (Kawalsky @ 21. Mai 2005, 17:26 Uhr)
Sorry, der Neue hat was zu melden!  :D

Es geht um folgenden Abschnitt:
Stargate SG-1
Hier könnt ihr euch über Ricks immer noch aktuellsten Job - die Serie Stargate - unterhalten.

RDA hat sich aus dem Filmgeschäft zurückgezogen um mehr Zeit für seine Kleine zu haben.

Also, wenn ich da "aktuellster Job" lese, kommen mir immer die Tränen!  :ohoh:

Bitte um Abhilfe!  :schuechtern:

Findest du nicht, dass dieser Beitrag besser im Stargate SG1 Thread aufgehoben währe? ;)

Edit: @Sam: zu deinen Argumenten: Ich bin ein Mann und kann Stargate auch nicht ausstehen.




Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 22. Mai 2005, 14:56:03
Zitat (Kawalsky @ 22. Mai 2005, 11:20 Uhr)
Huch, eine Stargate-Gegnerin?!  :wein:

Warum denn so was?  :sauer:

Genau, Sam kennt mich ! :D  RDA sieht mit den grauen kurzen Haaren unsexy aus   :D
Außerdem bin ich durch dieses ganze Getue um irgendwelche Außerirdischen und sonderbares pseudo-wissenschaftliche  Gesabbel nie durchgestiegen. Habe auch nie die Anfänge gesehen, dadurch  fehlt mir wahrscheinlich auch der Zugang. In den  Folgen, die ich mir mal angetan hatte, wurde nur mehr oder weniger nur geballert.

Nee Stargate ist wirklich nicht meine Welt.. und wird es auch werden
(auch nicht diese Atlantis-Folgen   :onein: ) Ich kenne aber einige Frauen, die da total drauf abfahren !
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 15:10:54
@MAC: ja, es gibt eben auch ausnahmen :rolleyes:
@Holzmichi: ja, die frauen die total drauf abfahren, tun das wahrscheinlich auch wieder nur wegen rick :D  (ich glaube nicht dass sie ansonsten auf solche action-sci-fi-serien stehen)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 22. Mai 2005, 15:13:00
Zitat (Sam @ 22. Mai 2005, 15:10 Uhr)
@Holzmichi: ja, die frauen die total drauf abfahren, tun das wahrscheinlich auch wieder nur wegen rick :D  (ich glaube nicht dass sie ansonsten auf solche action-sci-fi-serien stehen)

Da hast Du, (wie immer ! :D ) vollkommen recht ! Die finden grau und stoppelig nämlich sehr sexy  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 15:16:00
ich wusste es :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 22. Mai 2005, 15:18:00
Zitat (MAC @ 22. Mai 2005, 14:40 Uhr)
Findest du nicht, dass dieser Beitrag besser im Stargate SG1 Thread aufgehoben währe? ;)

kawalsky wollte ja eigentlich nicht drüber reden, ich glaube eher es war eine anregung.
ich denke er meinte dass man das inzwischen ändern könnte weil es nicht so aktuell ist (aber wie ich schon sagte ist es das eigentlich doch) :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 18:03:32
Zitat (Holzmichellina @ 22. Mai 2005, 14:56 Uhr)
In den  Folgen, die ich mir mal angetan hatte, wurde nur mehr oder weniger nur geballert.

Nee Stargate ist wirklich nicht meine Welt.. und wird es auch werden
(auch nicht diese Atlantis-Folgen   :onein: ) Ich kenne aber einige Frauen, die da total drauf abfahren !

Ich mein´ du hast die falschen Folgen gesehen!
Ich schätze Stargate auch nicht wegen dem Geballere, was meines Erachtens nach in nicht mal so vielen Folgen vorkommt.

Es geht vielmehr um Forschung, Entdeckung, Freundschaft, zwischenmenschliche Beziehungen, Dramatik und auch Humor.

Und RDA spielt einen so liebenswürdigen, aber auch dämlichen Militär, dass es einem richtig leidtut, wenn man in den zukünftigen Episoden auf ihn verzichten muss.
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 22. Mai 2005, 18:20:17
Ja, mag schon sein, dass ich die falschen Folgen gesehen habe . Die Folgen vor der dritten Staffel kenne ich eigentlich gar nicht. Ich habe auch keinerlei Durchblick. :(  Wer da irgendwelche Schlüsselfolgen verpasst hatte, steht da wie "doof". Weil das auch anderen Leuten so geht, hat Sam ja auch einen Stargate-Selbsthilfegruppe "gegründet".

Solche Sci-fi-serien sind nicht meine Welt, Ich mag auch nichts, was es sonst noch so an Sci-fi -Serien gibt. Es gibt einige Filme, die ich ganz gut finde, wie z. B. "Blade runner" oder der gute alte "2001", und einen total coolen Film in denen Menschen nur eine bestimmte Lebenszeit genehmigt wird um sie dann zu Nahrung zu verarbeiten. (Ich weiß den Titel leider nicht mehr.)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 22. Mai 2005, 18:24:13
Meinst du vielleicht "Soylent Green" bei uns besser bekannt als "2022... die überleben wollen" mit Charlton Heston?
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 22. Mai 2005, 18:33:27
Ja, ja genau den meine ich  :klatsch:  Danke !
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Jackie am 26. Mai 2005, 22:24:30
@Kawalsky

Stimme deiner SG - Charakterisierung voll zu! (Bin ein großer SG-Fan und weiblich!)

Bis auf: O'Neill ist nicht dämlich (Er tut doch bloß so, um Sam zum Lächeln zu bringen!)
Er ist immerhin ein ranghoher Offizier. Und wenn er in der 8.Staffel sein Generals-Büro hat, schau dir mal die Abschlußzertifikate an der Wand an! (Bilder gibt's auch irgendwo im Inet)

Wie kann man als Kawalsky sagen, dass O'Neill dämlich ist, tttssss..... ;)

An Alle:

RDA war als Mac sehr gut, aber mit O'Neill hat er sich selbst getoppt!
Und er sieht immer noch gut aus! Da können sich viele junge Burschen nur verstecken! Die sind nicht halb so sportlich und fit!


Wer SG nicht mag, braucht es ja nicht zu sehen.
Aber es ist nicht nur Geballer! Man kann über sehr viel Interessantes diskutieren und die Storys als Anregung für viele Gedankengänge nehmen.

Dazu kann es dann auch sachliche, lustige oder ernste Diskussionen geben.

Das ist mir wichtig und macht mir Spass.

Lange habe ich hier zu Mac nichts mehr gepostet. Hab wohl nicht das passende Thema für mich entdeckt!

Aber jetzt bin ich wieder da: O'Neill muß verteidigt werden!  ;)  :)   :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 26. Mai 2005, 23:57:47
Du hast liebenswürdig vergessen. Mal ehrlich - wenn du mich zitierst, dann doch richtig bitte!  :trampolin:

Spaß beiseite, natürlich hast du recht, man hätte bessere Ausdrücke finden können um ihn zu charakterisieren.

Lass mich mal überlegen!  :kratz:   :p

Nein, O`Neill ist schon voll in Ordnung, aber auch das große Kind innerhalb der Mannschaft.
Obwohl ja eher Daniel, der Pazifist, mein Favorit unter den vier Helden ist, finde ich RDA und seinen "O`Neill" als einen absoluten Jackpot innerhalb der Serienlandschaft.

So, dies wäre mein Beitrag dazu zu so später Stunde.
Haltet das Tor offen!

P.S. Ich hoffe, man hört ab jetzt öfter von dir. Unser Stargate-Quiz ist nicht stark besucht.  :nick:




Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Sam am 27. Mai 2005, 16:45:03
:respekt: jackie ist wieder da!
war echt zu lange weg.
ich glaube als sie das letzte mal da war, war ich noch gar nicht registriert :freu:

 :D aber wie ich schon sagte: sie ist zwar weiblich und mag stargate, aber wer weiss ob sie stargate auch ohne rda mögen würde? :seltsam:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 27. Mai 2005, 17:53:24
Zitat (Jackie @ 26. Mai 2005, 22:24 Uhr)
An Alle:

RDA war als Mac sehr gut, aber mit O'Neill hat er sich selbst getoppt!
Und er sieht immer noch gut aus! Da können sich viele junge Burschen nur verstecken! Die sind nicht halb so sportlich und fit!

Ja das stimmt, er hat eine gute Figur und ist sehr sportlich.... aber vielleicht auch geliftet ???  :D   :tuschel:   :D  (ich meine der sieht noch zu gut aus für sein Alter ! )
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Jackie am 27. Mai 2005, 22:57:30
Oh ja. Kawalsky, sorry, das " liebenswürdig " hatte ich übersehn.
(Bitte nicht böse sein! Wo dir doch der Planet Kawalsky gehört, hab' ich 'ne riesengroße Achtung vor dir )

Aber weißt du, selbst wenn Jack nicht studiert hätte und nicht klug wäre, fänd ich ihn gut. Es kommt immer auf den " Inhalt " des Menschen an. Und Jack ist einfach prima!

Natürlich muß man ihn immer in seinem Team sehen. Die Andern mag ich auch. Und die Interaktion zwischen Jack und Daniel ist einfach goldig!

@Holmichellina:

Ob geliftet oder nicht, dass ist sein ganz Privates und geht uns wohl nichts an. Auch Promis sollte man ihre Privatsphäre lassen und sie respektieren. Sicher interessiert man sich als Fan! Aber bitte mit Respekt und Abstand! So, wie wir eigenständig unser Leben gestalten und uns von Niemandem Vorschriften machen lassen wollen, genauso sollen doch unsere Lieblinge auch leben dürfen. Also kann er doch machen,was er will und leben mit wem und wie er will! ;)

Unsere Diskussion sollte sich hauptsächlich um seine Arbeit (z.B. Mac  oder Jack) beschränken. Und selbst wenn er nicht mehr äußerlich so jugendlich wirken würde, wär er ein guter Schauspieler! Und er ist ein prägender Teil der Produktionen, die er mitgestaltet!

RDA hat Mac für die damalige Zeit passend gemacht und Jack für die " Jetzt-Zeit ". Das ist Beides ok!

Apropos: Kurt Russell war auch ein cooler O'Neill, ganz anders, aber ich hab ihn gemocht! ;)

Zurück zum Thema: Stargate-Quiz? da guck ich doch mal rein!  :dreh:

@Sam: Halloooo erstmal, meld' mich jetzt vielleicht mal öfter... :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 27. Mai 2005, 23:39:58
Zitat (Jackie @ 27. Mai 2005, 22:57 Uhr)
@Holmichellina:

Ob geliftet oder nicht, dass ist sein ganz Privates und geht uns wohl nichts an. Auch Promis sollte man ihre Privatsphäre lassen und sie respektieren. Sicher interessiert man sich als Fan! Aber bitte mit Respekt und Abstand! So, wie wir eigenständig unser Leben gestalten und uns von Niemandem Vorschriften machen lassen wollen, genauso sollen doch unsere Lieblinge auch leben dürfen. Also kann er doch machen,was er will und leben mit wem und wie er will! ;)

Unsere Diskussion sollte sich hauptsächlich um seine Arbeit (z.B. Mac  oder Jack) beschränken. Und selbst wenn er nicht mehr äußerlich so jugendlich wirken würde, wär er ein guter Schauspieler! Und er ist ein prägender Teil der Produktionen, die er mitgestaltet!

Ja, das ist mir auch vollkommen egal ob RDA geliftet ist oder nicht. Ich habe ja nichts dagegen (wer weiß wie ich in 15 Jahren über ein Lifting denke ?  ;) ) Ist bloß lustig, dass es keiner zugibt.  :D Obwohl das sich in den nächsten Jahren wohl auch ändern wird, nachdem Michael Douglas als Vorreiter ganz selbstverständlich öffentlich mit Liftingnarben herumlief.
Da hat er wegen seines Mutes schon einen Pluspunkt bei mir.  :)

Ich gehöre auch nicht zu denen, die Promis nicht Ihre Privatsphäre lassen, gebe aber zu, dass mich nicht nur ihre geschaffenen fiktiven Indentitäten interessieren. Hinter solchen künstlichen Fernsehhelden stecken ja (zum Glück) immer noch echte Menschen, die ich interessant finde, oder nicht. Das hat aber nichts mit mangelndem Respekt zu tun oder dass ich jemanden Vorschriften mache, sondern dass ich Menschen interessant finde.
Alle Personen die in der Öffentlichkeit stehen, brauchen die Öffentlichkeit auch, da sie dafür arbeiten. Die haben sich den Beruf selber ausgesucht und sie wissen, dass sie begafft, bekreischt, gelobt, kritisiert, und auch hinterfragt werden. Es wäre für Künstler wohl das Schlimmste ignoriert zu werden, gleichbedeutend mit Erfolglosigkeit und beruflichem Scheitern.

Ich glaube auch nicht, dass Künstler nur über ihre Arbeit definiert werden wollen. RDA ist ja jedenfalls, wenn man an die Talkshows denkt, sehr redselig. Es zwingt ihn ja niemand irgendwas aus seinem Privatleben zu erzählen und er wird sicher nichts dagegen haben, wenn man sich darüber unterhält . Andernfalls würde er sich verkriechen oder den Beruf wechseln.  :)




Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 28. Mai 2005, 00:27:12
Zitat (Jackie @ 27. Mai 2005, 22:57 Uhr)
Bitte nicht böse sein! Wo dir doch der Planet Kawalsky gehört, hab' ich 'ne riesengroße Achtung vor dir

Tja, wir haben ihn ja mittlerweile in Chulak umbenannt, aber das ist ja wohl eine andere Geschichte.   :)

Der "Inhalt" des Menschen, wie du so schön sagst, gefällt mir auch an der Person Richard Dean Anderson.
Es sind ja immer wieder Set-Berichte über Stargate zu sehen und da wird auch mal über ihn gesprochen oder er beschreibt sich selber, das die Rolle des O´Neill die er spielt, das er das eigentlich selber ist.
 
Er hat sich trotz seiner 50 Jahre immer noch eine gewisse "Kindlichkeit" bewahrt und das ist gut so.
Manche versuchen ja übertrieben reif zu wirken indem sie sich so ernst es nur geht geben und sind allem und jedem verschlossen gegenüber.
Ja, genau das schätze ich an RDA, er kommt immer natürlich rüber, ist immer gut aufgelegt und wie man wohl auch vermuten kann muss er auch ein toller Vater sein!

Zum Thema Lifting lasse ich die Damen hier mal unter sich! :hehe:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 28. Mai 2005, 14:48:20
Sind nicht alle Männer (oder fast alle ) bisweilen wie Kinder ?  :D

Inwieweit Jack O´Neill seiner eigenen Persönlichkeit entspricht mag ich nicht beurteilen. Ich kenne RDA ja (leider) nicht persönlich , sondern nur ein paar seiner TV-Interviews. Darin hatte er vor ca. 10 Jahren zugegeben, dass er einige kindliche Eigenschaften besitzt: Er würde sich, z.B. schnell langweilen, weil er immer wieder neue Eindrücke und Herrausforderungen braucht. Er beklagte, dass ihm die Figur MacGyver im Laufe der Zeit zu langweilig geworden wäre, was auch damit zusammenhing, dass die Drehbuchschreiber diese Figur in den späteren Staffeln immer näher an seiner eigenen Person und Interessen ansiedelten. Um in dem Beruf aber nicht "auszubrennen" bräuchte man eine Distanz zu der Figur die man spielt, Fiktion und wirkliches Leben lassen sich sonst nicht mehr konsequent trennen, was aber für die Erholung und Kreativität wichtig wäre. Er würde sich manchmal wie in einer Falle fühlen. Dann wurde er gefragt, inwieweit er sich noch von der Figur MacGyver unterscheiden würde. Er antwortete, dass er natürlich nicht diese technische Kompetenz hätte und bei weitem nicht so gutgläubig und naiv wie MacGyver wäre.

Ich kenne die Figur Jack nur sehr oberflächlich, aber das sie auch wieder RDA`s Persönlichkeit entspricht glaube ich nicht. Dann müßte er seine Meinung um 180 Grad geändert haben,  und sitzt mal wieder in der Falle.
Vielleicht ist er eine Mischung aus MacGyver, Jack O`Neill und noch was Anderem ? Kann man nur spekulieren  :kratz:

Kindisch oder kindlich wirkt RDA in den Interviews jedenfalls nicht, aber aufgrund seiner Aktivitäten und Hobbys, Denkweise, Ausstrahlung und Persönlichkeit wesentlich jünger, als er biologisch ist. Möglicherweise hat sich das noch verstärkt, seit er Vater geworden ist. Da wird man dann mit einem Male wieder ständig mit seiner eigenen Kindheit konfrontiert und erlebt sie aus anderer Perspektive noch mal mit.  :)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 28. Mai 2005, 15:02:17
Noch mal zu den Lifting- Vermutungen, weil ich den Eindruck hatte, dass Jackie etwas angenervt war.

Das war von mir nur "so locker" ohne konkrete Verdächtigungen dahingeschrieben worden.
Es ist nicht nur unwichtig, ob er geliftet ist, sondern (wie ich finde) auch eher unwahrscheinlich:

Bei den meisten Leuten sieht man es, weil sie eben danach aussehen.
Bei ihm nicht  :onein: (oder es ist wirklich super gemacht worden)

Bei seiner Super-kurz-Frisur müßten zumindest kleine Narben zu sehen sein. Jeder Friseur sieht das (ehemalige Freundinnen auch  :D ). Wenn es so wäre, wäre schon längst was durchgesickert .

Es würde nicht zu seiner Persönlichkeit passen: Auch wenn der Druck nach ewiger Jugend und Schönheit besonders auf den Hollywood- Schauspielern lastet, ist er (denke ich) zu unabhängig, uneitel und bodenständig. Er hatte sich schon früher nicht von den Meinungen anderer beeinflussen lassen. Ich denke er würde einfach aufhören und was anderes machen und sich noch weiter von der Hollywood-Szene distanzieren, als er es ohnehin schon gemacht hat.

Wenn doch, ist es mir auch egal und ich würde ihn dafür nie verurteilen.
Wie Du schon sagst: Seine persönliche Angelegenheit !

Vielleicht stimmt Dich mein Posting nun etwas milder ?   :)
Ein heikles Thema, was ich jetzt besser beende !
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Jackie am 28. Mai 2005, 15:06:55
@Kawalsky:

Das kann ich so akzeptieren und unterschreiben!


@Holzmichelina:

Dieses Thema ist ein weites Feld und würde wohl ein eigenes Forum benötigen. Mich erinnert das Ganze an die Diskussionen nach Lady Di's tragischem Tod bzw. Caroline von Monaco verklagt ja auch immer mal die Presse. Na ja...

Aber ich weiß schon, wie du's meinst. Ich lese auch schon mal Artikel über Promis oder schaue mir gern Interviews an, aber es muß ein gewisses Niveau haben. Die Würde der Personen muß gegeben sein! Ausserdem will ich gar nicht Alles wissen. Die Arbeit der Leute interessiert mich eben mehr. Hat halt Jeder andere Interessen (Bei SG1: Besonders auch die Story der Serie, in die RDA perfekt reinpasst).

(Natürlich ist es schön, wenn Stars  für ihre Fans da sind. Aber ohne Zuschauer könnten sie auch keinen Job mehr ausüben!)

Zurück zu SG1 und RDA:

Ich gebe zu, dass mir die Folgen ohne RDA nicht so gut gefielen. Besonders langweilig fand ich die, in denen AT Regie führte.
Aber dafür ist "Fragile Balance" eine absolute Topfolge für mich. MW hat RDA so perfekt studiert und kopiert, das es eine Supershow war!!!! ;)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 28. Mai 2005, 15:25:00
Zitat (Jackie @ 28. Mai 2005, 15:06 Uhr)
Ich gebe zu, dass mir die Folgen ohne RDA nicht so gut gefielen. Besonders langweilig fand ich die, in denen AT Regie führte.
Aber dafür ist "Fragile Balance" eine absolute Topfolge für mich. MW hat RDA so perfekt studiert und kopiert, das es eine Supershow war!!!! ;)

Ich kenne nur "Anna" aus der siebenten Staffel, wo Amanda Tapping Regie geführt hat und das war ja wieder mal so eine Akte-X Feeling Episode und hat mir auch nicht so sonderlich gefallen.

Zu Fragile Balance: Ja, eine interessante Art Jack O`Neill einzubauen ohne auf RDA angewiesen zu sein. Obwohl ich die Episode schon etwas absurd fand.
Da fand ich persönlich die Körpertausch-Folge aus der zweiten Staffel schon besser.
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 02. Februar 2006, 01:54:34

Ich find das Teil ist echt eine Überlegung wert! :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 02. Februar 2006, 11:56:05
Oh Gott ! Was soll denn das sein ?  :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Colton am 02. Februar 2006, 17:56:34
Ist das eine Action-Figur? So Dinger mag ich nich ;)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 02. Februar 2006, 22:28:08
Also ich denke ich werd mir so ein Teil ins Wohnzimmer stellen; als Dekoration selbstverständlich! :rolleyes: :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 02. Februar 2006, 22:35:53
Zitat (Colton @ 02. Feb. 2006, 17:56 Uhr)
Ist das eine Action-Figur? So Dinger mag ich nich ;)

Was macht man denn damit ?  :D

@Kawalsky: Was machst du denn damit ? Ist die aus Gummi ? Wie groß ?  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 02. Februar 2006, 23:22:31
Zitat (Holzmichellina @ 02. Feb. 2006, 22:35 Uhr)
Was machst du denn damit ? Ist die aus Gummi ? Wie groß ?  :D

Ich nehme schon an, das die Figuren aus Gummi hergestellt werden und sollten so 15/16 cm groß sein.
Was ich damit mache? Ins Regal stellen, als Blickfang natürlich, tztz... du mit deinen schmutzigen Gedanken! :eek: :blah:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 03. Februar 2006, 11:15:30
Zitat (Kawalsky @ 02. Feb. 2006, 23:22 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 02. Feb. 2006, 22:35 Uhr)
Was machst du denn damit ? Ist die aus Gummi ? Wie groß ?  :D

Ich nehme schon an, das die Figuren aus Gummi hergestellt werden und sollten so 15/16 cm groß sein.
Was ich damit mache? Ins Regal stellen, als Blickfang natürlich, tztz... du mit deinen schmutzigen Gedanken! :eek: :blah:

Also ich muß doch sehr bitten !  :seltsam:
Was für schmutzige Gedanken ??? (Da hast Du mich jetzt erst drauf gebracht  :D ) Solch eine häßliche kleine Puppe würde mich normalerweise nicht auf irgendwelche Gedanken bringen.  :D

Was hast du denn noch so bei Dir im Regal zu stehen ? Lauter solcher "Action"Gummi -Puppen ?  :p  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 03. Februar 2006, 16:28:39
Da fällt mir noch was ein: Gibt es denn keine Sam Carter zu kaufen ?  :confused:   Dann hättest du ein nettes "Action-Pärchen" bei dir im Regal zu stehen (diesmal mit entsprechenden Hintergedanken  :D  :lol: )

Was für Aktionen machen die Puppen denn eigentlich ? Ist da eine Batterie drin, können sie laufen oder sprechen ? Ich habe wirklich keine Ahnung und auch auf deinem Link nichts gefunden. Für mich sehen die aus, wie aus China importiert. Billiges Kinderspielzeug.
Haben die vielleicht einen Sammlerwert ? So richtig ähnlich sehen die den Originalen aber auch nicht. Wenn das nicht drunterstehen würde, oder nicht mit Stargate betitelt wäre.....

MacGyver gab es ja auch mal  (hatte Jano mal hier im Forum irgendwo gezeigt) Den würde ich mir dann eher kaufen. Da kann ich doch wenigstens noch in seinen langen schönen blonden Haaren kraulen.  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 07. Februar 2006, 08:43:26
Muss dich leider enttäuschen, bislang liegt oder steht nämlich keine Actionfigur bei mir herum.
Dafür ist alles übersät mit DVDs! :hehe:

Zum spielen sind die Dinger wohl eher ungeeignet, denke ich jetzt einfach mal, da ich mich in diesem Metier auch nur bedingt auskenne.
Ich finde aber sie sehen ihren Originalen schon sehr ähnlich und mein Sammlerherz interessiert sich halt dafür. Anscheinend gibt es aber keine Gleichgesinnten hier im Forum! :ohoh: :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 07. Februar 2006, 09:59:06
finde ich nicht, dass diese figur rda besonders ähnlich sieht. wenn du es nicht geschrieben hättest, bzw. es nich von einer stargate-seite wäre, würde ich nicht drauf kommen.

ist vielleicht so was wie ne "barbie-puppe für jungs"  :D ? sicher bekommt man für die figuren noch andere klamotten und zubehörteile zu kaufen.
wäre dann schon wieder irgendwie kultig.  ;)

übrigends dein "wein-smilie"  ist viel schöner als das entsprechende forum-smilie. vielleicht tauscht es Jano ja aus ?
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Colton am 07. Februar 2006, 18:54:40
Zitat (Kawalsky @ 07. Feb. 2006, 08:43 Uhr)
Anscheinend gibt es aber keine Gleichgesinnten hier im Forum! :ohoh: :D

Nee, also sowas muss imo wirklich nicht sein. ;) :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 08. Februar 2006, 14:37:16
Zitat (Colton @ 07. Feb. 2006, 18:54 Uhr)
Zitat (Kawalsky @ 07. Feb. 2006, 08:43 Uhr)
Anscheinend gibt es aber keine Gleichgesinnten hier im Forum! :ohoh: :D

Nee, also sowas muss imo wirklich nicht sein. ;) :D

:lol:  :nick:  :nick:
vielleicht als Hunde/Katzenspielzeug ?
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 08. Februar 2006, 17:04:31
Zitat (Kawalsky @ 07. Feb. 2006, 08:43 Uhr)
Muss dich leider enttäuschen, bislang liegt oder steht nämlich keine Actionfigur bei mir herum.
Dafür ist alles übersät mit DVDs! :hehe:

Zum spielen sind die Dinger wohl eher ungeeignet, denke ich jetzt einfach mal, da ich mich in diesem Metier auch nur bedingt auskenne.
Ich finde aber sie sehen ihren Originalen schon sehr ähnlich und mein Sammlerherz interessiert sich halt dafür. Anscheinend gibt es aber keine Gleichgesinnten hier im Forum! :ohoh: :D

hey da siehts bei dir wohl ähnlich aus wie bei mir - meine ganzen Bücher mussten auch Stargate DVD's und Büchern weichen :D

ich glaube, die meisten würden mein Zimmer nie zu gesicht bekommen wolen, da sie keine Staragte Fans sind - die würden hier durchdrehen mit den ganzen Photos/Postern/Autogrammen etc.

Ich würde mir so eine Figur auch kaufen - vor allem die von O'Neill aber nach und nach würden bei mir sicher alle im Regal landen  :rolleyes:

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 08. Februar 2006, 19:58:43
Zitat (Lanny @ 08. Feb. 2006, 17:04 Uhr)
ich glaube, die meisten würden mein Zimmer nie zu gesicht bekommen wolen, da sie keine Staragte Fans sind - die würden hier durchdrehen mit den ganzen Photos/Postern/Autogrammen etc.

poste doch bitte mal ein bild von deinem zimmer  :trampolin:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Harry am 08. Februar 2006, 20:26:40
Genau Lanny, wir wollen Fotoooos seh'n! ^^

Zu den Action-Figuren:
sowas würde ich mir ned kaufen. ^^
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 08. Februar 2006, 22:45:20
Zitat (Holzmichellina @ 08. Feb. 2006, 19:58 Uhr)
Zitat (Lanny @ 08. Feb. 2006, 17:04 Uhr)
ich glaube, die meisten würden mein Zimmer nie zu gesicht bekommen wolen, da sie keine Staragte Fans sind - die würden hier durchdrehen mit den ganzen Photos/Postern/Autogrammen etc.

poste doch bitte mal ein bild von deinem zimmer  :trampolin:

· Erstellt am 08. Feb. 2006, 20:26 Uhr
Genau Lanny, wir wollen Fotoooos seh'n! ^^

wäre sogar machbar - mal schaun, vllt. mach ich ma welche mit meiner digi und zeig sie euch, dazu müsste ich aber erstma ein bisserl aufräumen  :trampolin:
ihr würdet die hände über den kopf zusammenschlagen, aber zu meiner Verteidigung kann ich sagen, ich bin erst 19, da darf dass Zimmer noch so aussehen, vor allem, wenn es noch das ''Kinderzimmer'' ist.  :crazy:

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 09. Februar 2006, 10:30:52
du musst nicht extra aufräumen  :D .
so original verkramt ist doch am schönsten  :trampolin:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 16. Februar 2006, 19:02:20
Zitat (Lanny @ 08. Feb. 2006, 22:45 Uhr)
wäre sogar machbar - mal schaun, vllt. mach ich ma welche mit meiner digi und zeig sie euch, dazu müsste ich aber erstma ein bisserl aufräumen  :trampolin:

bist du noch beim aufräumen, lanny ?  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 23. März 2006, 23:40:43
Zitat (Holzmichellina @ 16. Feb. 2006, 19:02 Uhr)
Zitat (Lanny @ 08. Feb. 2006, 22:45 Uhr)
wäre sogar machbar - mal schaun, vllt. mach ich ma welche mit meiner digi und zeig sie euch, dazu müsste ich aber erstma ein bisserl aufräumen  :trampolin:

bist du noch beim aufräumen, lanny ?  :D

nene - ihr wollt die Pics wirklich sehen? najut ihr habs nciht anders gewollt: zu meiner Verteidigung ist aber zu sagen, dass ich noch in dem Alter bin, wo ein Zimmer so aussehen darf  :D

schon von Außen kann man erahnen, was einen Drinnen erwartet *G*

Alle Bücher mussten dem Weichen was auch nur irgendwie mit Rick zu tun hat (man bemerke die Biografie von Kati Witt *g*)

Der ganze Stolz meines Zimmers: Ein Autogramm nein DAS Autogramm von the Men Himself Richard Dean Anderson (siehe Stargate Poster - daneben Autogramm von Tom Astor ebenfalls original *g* hat jetzt zwar nich wirklich was mit SG zu tun, aber davon hab ich och viel)

Kawalsky ich sehe schon wie du mich beneidest - auf meinem Schreibtisch ein Original Autogramm von Jay Acovone auch bekannt als Major Charly Kawalsky - dat andere tja seht selbst...

die wertvollste Wand (sieht man von dem Poster mit Rick autogramm ab) Alles Original Fotos mit Schauspielern aus Stargate - für alle die sie nicht kennen: unten mit Don Davis (general Hammond) und Teryl Rothery (Dr. Fraiser)n rechts unten mit Jay Acovone (Charly Kawalsky), rechts mitte (leiderverdeckt) mit Suan Braun (Hathor) und rechts odebn mit Frida Betrani (Lya von den Nox) in der Mitte ine Postern mit Autogramme der 5 Schauspieler - ganz oben, leider auch verdeckt sieht man noch ein original autogramm von JRBourne alias Martouf/Lantash

meine Schrankwand - habt ihr was anderes erwartet?

Der Beweis, dass nicht nur Stargate wichtig is sondern auch der gute Mac vertreten ist! *G*

nur zur Vervollständigung und damit ihr glaubt, dass ich in meinem Zimmer 51 Bilder habe, wo Rick mindestens mit drauf ist!!!

mfg
 Lanny

PS: aber die Bilder bleiben hier nur begrenzt - ich hoffe dat funktioniert so - wenn sie dann weg sind und ihr sie noch sehen wollt, dann schickt mir einfch ne PN
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 24. März 2006, 00:09:29
:eek:  :eek:  :eek:
WAHNSINN ! Du hast nicht zu viel versprochen !  :top:

Danke !   :trampolin:

Sieht aus, als wenn dein Reich mehr als vier Wände hätte !
Gibt es was von Stargate, was du noch nicht hast ?
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 24. März 2006, 00:21:18
Zitat (Holzmichellina @ 24. März 2006, 00:09 Uhr)
:eek:  :eek:  :eek:
WAHNSINN ! Du hast nicht zu viel versprochen !  :top:

Danke !   :trampolin:

Sieht aus, als wenn dein Reich mehr als vier Wände hätte !
Gibt es was von Stargate, was du noch nicht hast ?

es hat schon nur vier Wände :D aber das zimmer is zu klein, als dass man eine gesamte wand auf ein bild bekommen könnte  :rolleyes:

und ja, es gibt noch sachen von Stargate, die ich nicht habe, was einfach daran liegt, dass ich nich wirklich Geld habe und dass man an die Sachen eigentlich nur in Amerika oder Canada ran kommt - leider

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Menominee am 24. März 2006, 08:50:51
Hallo Lanny!  :eek:  :eek:


Echt Cool! :top:  :top:  Und apropos, daß hat nicht sehr viel mit dem Alter zu tun, ich bin 29, ich muss zwar sagen, daß es bei mir nicht so extrem aussieht, daß legt man mit der Zeit schon ab, aber es bleibt schon etwas über. Ich habe eine Ecke wo ich meine Stars aushänge, nur ein bisschen eleganter mit Bilderrahmen. Und wenn jemand bei mir zuhause was dagegen hat, der kann gleich wieder gehen.  :D

Echt lässig, daß du auch das Bild (siehe mein Avatar) hängen hast, ich finde dieses Bild einfach klasse!  :D

Du hast wie Holzmichi gesagt hat, nicht zuviel versprochen! Danke fürs zeigen, einfach nur ein Wahnsinn!  :trampolin:  :freu:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 24. März 2006, 14:06:13
Zitat (Menominee @ 24. März 2006, 08:50 Uhr)
Echt lässig, daß du auch das Bild (siehe mein Avatar) hängen hast, ich finde dieses Bild einfach klasse!  :D

jap da haste recht, das bild sieht einfach klasse aus! dafür musste ich einfach noch nen platz finden. Das letzte was ich hinzugefügt habe ist bislang das mit Rick und seinen Brüdern, cih finde das Bild einfach super (habs dir übrigens grad per mail geschickt) - wens interessiert, es ist auf bild 5 zu sehen und wers haben will und noch nciht hat, einfach ne PN ...

du hast recht, ich werde das auhc nie ganz ablegen, dazu bin ich viel zu stolz auf meine Autogramme und die Pics mit den Stars - irgendwo werden die sicher immer präsentiert werden, aber der Großteil der anderen Bilder und Poster werden wohl auf Ewig in diesem Zimmer hängenbleiben und wenn ich dann meine Eltern besuche hab ichs wieder so wie jetzt  :D ---

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Harry am 24. März 2006, 14:46:43
Hehe, das sieht ja mal klasse aus. ;)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 24. März 2006, 16:36:14
Zitat (Menominee @ 24. März 2006, 08:50 Uhr)
Hallo Lanny!  :eek:  :eek:


Echt Cool! :top:  :top:  Und apropos, daß hat nicht sehr viel mit dem Alter zu tun, ich bin 29, ich muss zwar sagen, daß es bei mir nicht so extrem aussieht, daß legt man mit der Zeit schon ab, aber es bleibt schon etwas über. Ich habe eine Ecke wo ich meine Stars aushänge, nur ein bisschen eleganter mit Bilderrahmen. Und wenn jemand bei mir zuhause was dagegen hat, der kann gleich wieder gehen.  :D

:D  :nick:  :D  Das stimmt !

Ich denke mal, wer es mit 29 nicht gelassen hat, läßt es nie.  :D

Kennt jemand von Euch den deutschen Film "Jane bleibt Jane" mit Johanna König in der Hauptrolle ?. Da geht es um eine alte Dame, die zeitlebens Fan von Jonny Weißmüller war(wohl der ersten Tarzan-Darsteller) und nicht nur die ganze Wohnung entsprechend eingerichtet hatte , sondern , als sie in Altersheim muss, nicht nur ihr Zimmerchen mit Starbildern behängt, sondern auch alles tropisch/dschungelmäßig einrichtet. Die wird dann von den anderen Heiminsassen erst gehänselt, später böse gemobbt. Das geht dann soweit, dass sie meint Tarzans Frau Jane zu sein und ihn in Afrika unbedingt treffen will.  

Eine meiner damaligen Kolleginnen war mit 43 totaler Cliff Richard und Peter Maffay - Fan. Unser ganzes Büro-Klo war mit Postern von den beiden Herren zugeklebt.  :trampolin: Jede Ecke ! Kein Centimeter mehr frei. Man sitzt also auf dem Klo und die beiden sahen einem hundertfach dabei zu  :D .
Besonders lustig war es, wenn Besuch kam und die auf unser Klo mußten.... :trampolin: Viele Damen kamen so  :eek: wieder raus. Ich habe oft Lachkrämpfe gehabt !

Nicht dass ich mich lustig mache : Nein ! Nein! Ich find es klasse ! (obwohl ich das nicht mache ) Ich will nur sagen, dass man nie zu alt für so was ist. Es bereichert das Leben   :)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: electrojack am 24. März 2006, 22:22:36
Coole Bilder! Das (fast) lebensgroße Poster aus der Bravo (vorletztes Bild) hatte ich auch mal. Weiss leider nicht mehr, was damit passiert ist. :kratz:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 24. März 2006, 23:56:55
Zitat (electrojack @ 24. März 2006, 22:22 Uhr)
Coole Bilder! Das (fast) lebensgroße Poster aus der Bravo (vorletztes Bild) hatte ich auch mal. Weiss leider nicht mehr, was damit passiert ist. :kratz:

tja, wenn du es bei ebay verscherbelt hat is es jetzt meins :D

zu der zeit, als das Poster in der Bravo war wusste ich noch nicht mal was die Bravo ist  :) Ich sach ja das beste hab ich verpasst, wobei ich sagen kann, ich bin in dem Jahr geboren, wo MacGyver entstand :LOL:

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 25. März 2006, 12:28:24
Ich hatte auch mal ein Bravo-Poster von ihm, allerdings ein ganz anderes. Ich habe es verschenkt (Hoffentlich hängt es dort jetzt nicht auf dem Klo !  :D )
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 01. April 2006, 18:55:05
Zitat (Lanny @ 23. März 2006, 23:40 Uhr)
Kawalsky ich sehe schon wie du mich beneidest - auf meinem Schreibtisch ein Original Autogramm von Jay Acovone auch bekannt als Major Charly Kawalsky - dat andere tja seht selbst...

Wow, da bin ich allerdings neidisch! ;)

Scheinst ja ein richtiger Vollblutfan zu sein! Aber in so einem Zimmer wird man ja irgendwann mal verrückt, oder? :p
Obwohl mir einiges schon sehr vertraut vorkommt. Den Führer zur ersten Stargate-Staffel mit den Lebensläufen der Hauptakteure hab ich nämlich, genauso wie die (grotenschlechten) Hohlbein-Romane auch. Und bin ebenfalls ein Sammler der Zeitschrift TV-Highlights, wobei sie bei mir nicht so offen herumliegen wie bei dir. :rolleyes:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 01. April 2006, 21:10:56
Wo liegen denn bei ihr Zeitschriften offen rum  ? Und, weshalb nicht ? Muss man sich deshalb schämen ?  :D

Wo ist denn die begehrte Jack -Action-Gummifigur ? Die vermisse ich.  ;)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Kawalsky am 12. April 2006, 00:08:07
Zitat (Holzmichellina @ 01. Apr. 2006, 21:10 Uhr)
Wo liegen denn bei ihr Zeitschriften offen rum  ? Und, weshalb nicht ? Muss man sich deshalb schämen ?  :D

Auf dem letzten von ihr geposteten Bild! ;)
Schämen braucht man sich glaub ich nicht dafür, aber bei mir liegen sie trotzdem nicht offen rum. :D Naja, Poster hab ich auch nirgends aufgehängt! :rolleyes:

Zitat (Holzmichellina @ 01. Apr. 2006, 21:10 Uhr)
Wo ist denn die begehrte Jack -Action-Gummifigur ? Die vermisse ich.  ;)

Die gibt's doch noch gar nicht im Markt zu kaufen. Kommt schon noch, keine Sorge! :hehe:
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 12. April 2006, 00:14:46
Ich hoffe, Du zeigst uns dann auch, wo Du sie in Deinen 4 Wänden plaziert hast.  :D
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 26. April 2006, 22:12:40
Zitat (Kawalsky @ 12. Apr. 2006, 00:08 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 01. Apr. 2006, 21:10 Uhr)
Wo ist denn die begehrte Jack -Action-Gummifigur ? Die vermisse ich.  ;)

Die gibt's doch noch gar nicht im Markt zu kaufen. Kommt schon noch, keine Sorge! :hehe:

klar kommt die noch - und ich hab gestern gesehen, die von Daniel sieht auch net schlecht aus ^^ - ich lass mir dann beide aus Canada mitbringen wenn ne Freundin hinfliegt - hoffentlich gibbet die dann schon und die findet die auch irgendwo

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 27. April 2006, 14:26:34
Die werden dann sicher auch bei Ebay auftauchen.
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 27. April 2006, 22:10:32
über amerikanische bzw. canadische anbieter sicher - über deutshe is das wohl eher zweifelhaft
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 27. April 2006, 22:49:23
Ich meinte auch bei Ebay USA. Hast Du kein Paypal-Account ? Damit ist das kein Problem.  ;)
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Lanny am 28. April 2006, 23:41:38
Zitat (Holzmichellina @ 27. Apr. 2006, 22:49 Uhr)
Ich meinte auch bei Ebay USA. Hast Du kein Paypal-Account ? Damit ist das kein Problem.  ;)

nö, weil ich von sowas net wirklich ahnung habe und da hab ich mich da ehrlich gesagt noch net rangetraut - was genau is denn des und wie funktioniert das? (hat mir bislang irgendwie noch nie jemand ne vernünftige info gegeben)
ich meine ich such auch immer über ausländische Anbieter, nur müsste ich dann halt mit der Kreditkarte meines Dad's bezahlen und er würd mir was husten  :gaga: , wenn er erfährt, was ich für Sachen von und mit und übre RDA ausgeben kann   :D

mfg
 Lanny
Titel: RDA und SG-1
Beitrag von: Holzmichellina am 28. April 2006, 23:58:52
:D
Dein Vater weiß doch was er zu erwarten hat, wenn er Dein Zimmer sieht . :patsch:   :D  ;)

Hier einige Infos zu Paypal: www.paypal.de

Du brauchst nicht mehr unbedingt eine Kreditkarte, der Paypal-account kann auch mit einem normalen Girokonto verknüpft werden.
Du überweist einen Betrag z.B 20 Euro auf Dein Paypalkonto: Zu dem hast Du über deine e-mail Adresse und einem Passwort zugriff. Kaufst Du bei einem Ebayer in den USA kannst du ihm leicht über Paypal das geld "Überweisen" Er hat, wie Du sein Konto mir einer e-mail Adresse verknüpft, die bei Ebay hinterlegt ist. Jede Ebay-Transaktion, die Du abgeschlossen hat und mit Paypal bezahlst ist auch dort hinterlegt. Du braucht dich nach Ende der Auktion nur dort einzuloggen und mit einem Klick die Zahlung auslösen. Sekunden später hat der Verkäufer das Geld. Kostet Dich keinen Cent extra. Zum Schutz vor Mißbrauch gibt einen Käuferschutz, der Dir bei mieser Ware die Sicherheit gibt, dass Du Dein geld zurückbekommst.
Eine schöne Sache ! Habe schon viel darüber als Käufer und Verkäufer abgewickelt.