Autor Thema: Stargate wirklich so gut?  (Gelesen 14769 mal)

MAC

  • Beiträge: 1005
Stargate wirklich so gut?
« am: 10. Januar 2005, 23:50:23 »
Ich höre immer Grosses Lob über Stargate und ich hoffe nicht, das ich jetzt als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt werde aber ich muss sagen (zugegeben ich habe nicht sehr viele Teile gesehen vielleicht eine Ganze Staffel) mir gefällt Stargate nicht so richtig. Zugegeben es gab schon schlechtere Serien aber ich war enttäuscht.

Geht es nur mir so oder gibt es noch andere die so Denken.?
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Jano

Stargate wirklich so gut?
« Antwort #1 am: 11. Januar 2005, 14:20:14 »
Na ja, Science-Fiction ist halt Geschmackssache. Ich gucke die Serie auch ehrlich gesagt nur wegen Rick. '<img'>
Mit "Star Trek" und Konsorten konnte ich auch noch nie was anfangen.

Stargate finde ich allerdings gar nicht schlecht, obwohl mir - wie gesagt - ohne Rick der Anreiz fehlen würde, die Serie anzuschauen.

Jano
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #2 am: 11. Januar 2005, 14:29:04 »
Ich kann mich mit dieser Serie auch nicht anfreunden. Habe mir auch ein paar Folgen angesehen, dann aber aufgegeben... da war es mir egal, ob RDA dort mitspielt. Die Serie ist für mich schon eine Quälerei und langweilig. Aber wems gefällt !!!
 

Stargate wirklich so gut?
« Antwort #3 am: 11. Januar 2005, 21:58:54 »
Zitat (Jano @ 11. Jan. 2005 14:20 Uhr)
Na ja, Science-Fiction ist halt Geschmackssache. Ich gucke die Serie auch ehrlich gesagt nur wegen Rick. '<img'>
Mit "Star Trek" und Konsorten konnte ich auch noch nie was anfangen.

Stargate finde ich allerdings gar nicht schlecht, obwohl mir - wie gesagt - ohne Rick der Anreiz fehlen würde, die Serie anzuschauen.

Jano

Dann dürfte Dir die neue Staffel ja kaum gefallen. Rick wird darin nur noch  sehr wenig zu sehen sein (vermutlich 4-5 Folgen). Auf eigenem Wunsch hat er sich mehr zurückgezogen. Für ihn kommt Ben Browder "Farscape" ins Team.

Ich mag "Stargate" sehr gerne, natürlich spielt Rick darin einen völlig anderen Charakteren als bei MacGyver (vielleicht sogar das krasse Gegenteil... '<img'> ) Aber mir gefällt die Serie als Ganzes - besonders natürlich auch wegen Rick, aber die Serie ansich ist eben auch sehr gut.

@Holzmichel & MAC: Da du ja nur ein paar Folgen gesehen hast, ist es natürlich klar, dass du die Serie nicht so gut findest, da es ja folgenmäßig viel aufeinander aufbaut. Um die Serie besser zu verstehen (und zu mögen), sollte man schon mindestens eine Staffel durchgehend kennen um zu wissen, was in der Serie so eigentlich Sache ist... '<img'>




MAC

  • Beiträge: 1005
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #4 am: 12. Januar 2005, 01:23:08 »
Ja da gebe ich dir Recht. Ich gebe auch zu dass ich nicht 100%ig Objektiv sein kann weil ich wenige Teile gesehen habe. Aber ich bin der Meinung, dass eine Serie einem beim Pilotfilm (Deswegen wird er auch gemacht) gefallen muss. Und bei denen Teilen die ich gesehen habe war das nicht der Fall. Ich muss auch sagen, das ich eine andere Erwartung an die Serie stelle, weil ich den Hauptdarsteller sehr gut aus anderen Projekten ``kenne``. Bestes Bsp. MacGyver in der Serie hasst er Waffen und in Stargate ist er ein wenig ``Waffengeil`` (Ausdruck aus meiner Militärzeit). Aber wie gesagt andere Serie.
Ist auch egal. Wer’s mag kann’s schauen, die anderen (ICH) müssen nicht:-)
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #5 am: 12. Januar 2005, 10:04:20 »
Ja, da muss Dir recht geben. Da ich immer mal wieder nur eine Folge gesehen habe, hatte ich nie den Durchblick. Ich mag auch keine Militär- oder Kriegsfilme, diese ständige Ballerei geht mir auf die Nerven. Ich glaube, die Serie ist wohl eher was für Männer! Oder ?
 

Stargate wirklich so gut?
« Antwort #6 am: 12. Januar 2005, 23:18:47 »
Zitat (MAC @ 12. Jan. 2005 01:23 Uhr)
Ja da gebe ich dir Recht. Ich gebe auch zu dass ich nicht 100%ig Objektiv sein kann weil ich wenige Teile gesehen habe. Aber ich bin der Meinung, dass eine Serie einem beim Pilotfilm (Deswegen wird er auch gemacht) gefallen muss. Und bei denen Teilen die ich gesehen habe war das nicht der Fall. Ich muss auch sagen, das ich eine andere Erwartung an die Serie stelle, weil ich den Hauptdarsteller sehr gut aus anderen Projekten ``kenne``. Bestes Bsp. MacGyver in der Serie hasst er Waffen und in Stargate ist er ein wenig ``Waffengeil`` (Ausdruck aus meiner Militärzeit). Aber wie gesagt andere Serie.
Ist auch egal. Wer’s mag kann’s schauen, die anderen (ICH) müssen nicht:-)

Ich kenne viele Serien, die einen schwachen Pilotfilm haben - aber die Serie danach sehr gut war. Manche Serie braucht eine gewissen Anlaufzeit, um zu funktionieren. Meist, wenn man mehrere Folgen aneinanderhängend gesehen hat, kennt man die Eigenarten der Charaktere und die Serie macht denn automatisch mehr Spass.... '<img'>

Stargate wirklich so gut?
« Antwort #7 am: 12. Januar 2005, 23:20:43 »
Zitat (Holzmichellina @ 12. Jan. 2005 10:04 Uhr)
Ja, da muss Dir recht geben. Da ich immer mal wieder nur eine Folge gesehen habe, hatte ich nie den Durchblick. Ich mag auch keine Militär- oder Kriegsfilme, diese ständige Ballerei geht mir auf die Nerven. Ich glaube, die Serie ist wohl eher was für Männer! Oder ?

Nicht unbedingt. Ich z.B. mag imho überhaupt keine Kriegsfilme - sowohl aber gute Science Fiction '<img'>

Ob es nun eine Männerserie ist....lass ich mal so dahingestellt sein. Ich bin jedenfalls Mitglied in einem SG-1 Forum, dass zu 95% aus Frauen besteht...;)

MAC

  • Beiträge: 1005
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #8 am: 12. Januar 2005, 23:42:15 »
Zitat (Spenser @ 12. Jan. 2005 23:18 Uhr)
Zitat (MAC @ 12. Jan. 2005 01:23 Uhr)
Ja da gebe ich dir Recht. Ich gebe auch zu dass ich nicht 100%ig Objektiv sein kann weil ich wenige Teile gesehen habe. Aber ich bin der Meinung, dass eine Serie einem beim Pilotfilm (Deswegen wird er auch gemacht) gefallen muss. Und bei denen Teilen die ich gesehen habe war das nicht der Fall. Ich muss auch sagen, das ich eine andere Erwartung an die Serie stelle, weil ich den Hauptdarsteller sehr gut aus anderen Projekten ``kenne``. Bestes Bsp. MacGyver in der Serie hasst er Waffen und in Stargate ist er ein wenig ``Waffengeil`` (Ausdruck aus meiner Militärzeit). Aber wie gesagt andere Serie.
Ist auch egal. Wer’s mag kann’s schauen, die anderen (ICH) müssen nicht:-)

Ich kenne viele Serien, die einen schwachen Pilotfilm haben - aber die Serie danach sehr gut war. Manche Serie braucht eine gewissen Anlaufzeit, um zu funktionieren. Meist, wenn man mehrere Folgen aneinanderhängend gesehen hat, kennt man die Eigenarten der Charaktere und die Serie macht denn automatisch mehr Spass.... '<img'>

Wie gesagt ich habe NICHT NUR den Pilot gesehen ich habe ein paar Teile gesehen. Auch zusammen hängend. Ich glaube es reicht um mir eine Meinung zu bilden.
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

MAC

  • Beiträge: 1005
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #9 am: 12. Januar 2005, 23:45:02 »
Zitat (Spenser @ 12. Jan. 2005 23:20 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 12. Jan. 2005 10:04 Uhr)
Ja, da muss Dir recht geben. Da ich immer mal wieder nur eine Folge gesehen habe, hatte ich nie den Durchblick. Ich mag auch keine Militär- oder Kriegsfilme, diese ständige Ballerei geht mir auf die Nerven. Ich glaube, die Serie ist wohl eher was für Männer! Oder ?

Nicht unbedingt. Ich z.B. mag imho überhaupt keine Kriegsfilme - sowohl aber gute Science Fiction '<img'>

Ob es nun eine Männerserie ist....lass ich mal so dahingestellt sein. Ich bin jedenfalls Mitglied in einem SG-1 Forum, dass zu 95% aus Frauen besteht...;)

95% ist ja Unglaublich. Ich dachte Frauen stehen nicht so auf Science Fiction.
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #10 am: 12. Januar 2005, 23:50:28 »
Zitat (MAC @ 12. Jan. 2005 23:45 Uhr)
Zitat (Spenser @ 12. Jan. 2005 23:20 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 12. Jan. 2005 10:04 Uhr)
Ja, da muss Dir recht geben. Da ich immer mal wieder nur eine Folge gesehen habe, hatte ich nie den Durchblick. Ich mag auch keine Militär- oder Kriegsfilme, diese ständige Ballerei geht mir auf die Nerven. Ich glaube, die Serie ist wohl eher was für Männer! Oder ?

Nicht unbedingt. Ich z.B. mag imho überhaupt keine Kriegsfilme - sowohl aber gute Science Fiction '<img'>

Ob es nun eine Männerserie ist....lass ich mal so dahingestellt sein. Ich bin jedenfalls Mitglied in einem SG-1 Forum, dass zu 95% aus Frauen besteht...;)

95% ist ja Unglaublich. Ich dachte Frauen stehen nicht so auf Science Fiction.

Ich selber kenne auch drei Frauen, die voll auf Stargate abfahren,--aber auch nur deshalb weil sie RDA und Michael Shanks sehen wollen !!!Der Inhalt ist denen ziemlich egal !
 

MAC

  • Beiträge: 1005
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #11 am: 12. Januar 2005, 23:56:44 »
Typisch Frauen:-)
OK! Erwischt. Ich gebe es zu. Ich habe Baywatch auch nicht wegen den Storys geschaut. Eher wegen den Badenixen (Rettungsschwimmerinnen und Strandhäschen):-) Ich bin auch nur ein Mann.
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Stargate wirklich so gut?
« Antwort #12 am: 13. Januar 2005, 03:17:05 »
Zitat (MAC @ 12. Jan. 2005 23:45 Uhr)
Zitat (Holzmichellina @ 12. Jan. 2005 10:04 Uhr)
[/quote]
95% ist ja Unglaublich. Ich dachte Frauen stehen nicht so auf Science Fiction.

lol, weit gefehlt. Das dürfte sich in der heutigen Zeit die Waage geben. Wenn ich da z.B. jedes Jahr auf der Fed Con die ganzen weibl. Fans sehe...das sind schon so gute 50%

MAC

  • Beiträge: 1005
Stargate wirklich so gut?
« Antwort #13 am: 14. Januar 2005, 03:24:45 »
Fed Con??? Auch auf die Gefahr hin das du mich jetzt auslachst, was ist das?
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Stargate wirklich so gut?
« Antwort #14 am: 14. Januar 2005, 05:08:06 »
Zitat (MAC @ 14. Jan. 2005 03:24 Uhr)
Fed Con??? Auch auf die Gefahr hin das du mich jetzt auslachst, was ist das?

Keiner lacht hier....Fragen stellen ist doch was ganz Natürliches!  '<img'>

Fed Con = Federation Convention

Einmal im Jahr gibts in Deutschland (den europagrößten) Treff von Science Fiction Fans, wo auch bekannte (meist zwischen 13-15) US- Stars eingeladen werden, die dort über die Dreharbeiten reden, man kann sich mit ihnen fotografieren lassen, sie alles mögliche fragen und sich Autogramme geben lassen.

Näheres erfährst du unter: www.fedcon.de

Ich bin in diesem Jahr jetzt das vierte Mal hintereinander dort. Mir gefällts supergut!!!  '<img'>