Autor Thema: Don S. Davis  (Gelesen 6657 mal)

Jano

Don S. Davis
« am: 13. September 2006, 15:54:26 »
Den meisten RDA-Fans wohl eher aus Stargate SG-1 bekannt, hatte Don S. Davis auch zwei Gastrollen bei MacGyver. Eine ganz kurze als Zementmisch-LKW-Fahrer in "Das Attentat" und eine größere als Wilderer in "Wilderer auf Menschenjagd". '<img'>





"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Don S. Davis
« Antwort #1 am: 13. September 2006, 19:45:47 »
Super Jano !  '<img'>

Solch eine persönliche Widmung und ein Autogramm auf einem Foto, was nicht jeder hat, ist doch viel individueller, als diese langweiligen Autogrammkarten mit meist aufgedrucktem Namen.   ':dreh:'
(Hat der wirklich eine Karteikarte dafür genommen ?  '<img'> ) Das sieht schon sehr privat aus.  Hat er vielleicht erfreut im stillen Kämmerlein geschrieben...eine Agentur hätte ihm sicher was anderes für ein paar private Zeilen gereicht.
 

Harry

  • Beiträge: 567
Don S. Davis
« Antwort #2 am: 13. September 2006, 23:21:29 »
Wow, ich bin beeindruckt!
Wie bist du bloß da ran gekommen?
Hast du gute Kontakte oder war es bloß Glück?
 

Jano

Don S. Davis
« Antwort #3 am: 14. September 2006, 07:36:07 »
Zitat (Harry @ 13. Sep. 2006, 23:21 Uhr)
Wie bist du bloß da ran gekommen?

Och, so wie an meine anderen Mac-Autogramme auch. Einfach per Post angeschrieben. '<img'>
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Harry

  • Beiträge: 567
Don S. Davis
« Antwort #4 am: 14. September 2006, 08:41:51 »
Ich hätte nicht gedacht, dass es noch Leute gibt, die einem ein persönliches Autogramm geben.
Die Meisten haben dafür ja kaum noch Zeit.
 

Jano

Don S. Davis
« Antwort #5 am: 14. September 2006, 09:01:45 »
Na ja, bei Seriendarstellern ist das oft kein Problem. Die einzigen, die fast nie per Post antworten, sind die typischen A-Hollywood-Stars. Bei denen hat man eigentlich, wenn überhaupt, nur in-person eine Chance.
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Harry

  • Beiträge: 567
Don S. Davis
« Antwort #6 am: 14. September 2006, 23:04:41 »
Wie wäre es denn mal mit einem Thread, in dem du die (Autogramm-)Adressen der MacGyver-Schauspieler reinstellst?  '<img'>
 

Hirngeschnetz

  • Beiträge: 179
    • http://www.terrorschwenker.de
Don S. Davis
« Antwort #7 am: 15. September 2006, 10:37:37 »
ich beneide dich  '<img'>
Knowledge is power - arm yourself !
Propagandhi
 

Jano

Don S. Davis
« Antwort #8 am: 01. Juli 2008, 14:23:20 »
Don S. Davis ist vorgestern, am 29. Juni 2008, im Alter von 65 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.  ':wein:'
http://gateworld.net/news/2008/06/don_s._davis_1942-2008.shtml
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Harry

  • Beiträge: 567
Don S. Davis
« Antwort #9 am: 01. Juli 2008, 15:24:39 »

(Jano @ 01. Juli 2008, 14:23 Uhr)
QUOTE
Don S. Davis ist vorgestern, am 29. Juni 2008, im Alter von 65 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.  ':wein:'
http://gateworld.net/news/2008/06/don_s._davis_1942-2008.shtml

Ja, das habe ich auch eben gelesen...
Traurig, ich mochte den Kerl!  ':wein:'

Erst das verlorene EM-Finale und nun das... '<img'>
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Don S. Davis
« Antwort #10 am: 02. Juli 2008, 16:19:38 »
'<img'>  Traurig ! 65 ist doch nich kein Alter !  ':onein:'
 

Rick

  • Beiträge: 63
Don S. Davis
« Antwort #11 am: 07. Juli 2008, 09:29:11 »
'<img'>  Oh je... habe es auch gerade im Internet entdeckt. Ich habe  Davis bei Stargate auch gerne gesehen und fand es damals doof, das er und  Richard damals nach der 7. Staffel Stargate aufgehört haben.

Hier ist der Bericht den ich im Internet entdeckt habe:

http://www.wunschliste.de/index.pl?news&newsid=3274

Viele Grüße von Rick    ':wein:'
Hach.... was für ein Mann... * Seufz *