Autor Thema: MacGyver in der Schweiz  (Gelesen 31248 mal)

Jano

MacGyver in der Schweiz
« Antwort #60 am: 12. Dezember 2007, 05:35:22 »
Hm... na ja, ohne den Film zu kennen, würde ich gefühlsmäßig jetzt einfach mal auf "Funeral in Berlin" mit Michael Caine tippen. Liegt bei dem Titel irgendwie nahe, wenn schon "Beerdigung" drin vorkommt... '<img'>

In Deutschland heißt der Film übrigens "Finale in Berlin".

Berlin, Mitte der 60er Jahre: Der britische Agent Harry Palmer hat den Auftrag, die Flucht des in Ost-Berlin stationierten sowjetischen Geheimdienstchefs Oberst Stok vorzubereiten. Der Berliner V-Mann des Home Office, ein "Textilhändler" namens Johnny Vulkan, stellt den Kontakt zwischen den Geheimdienstlern her. Die neuen Personalpapiere für Oberst Stok lauten auf den Namen Paul Louis Broum. Nun wird noch ein professioneller Fluchthelfer in das Unternehmen einbezogen, der Oberst Stok für 20.000 Pfund in einem Sarg von Ost nach West schleusen soll.


Siehe http://www.3sat.de/3sat.ph....hp?http

Tja, da möchte ich einfach mal sagen: "Fall gelöst." '<img'>
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver in der Schweiz
« Antwort #61 am: 18. Dezember 2007, 21:01:12 »

(Jano @ 12. Dez. 2007, 05:35 Uhr)
QUOTE
Tja, da möchte ich einfach mal sagen: "Fall gelöst." '<img'>

':nick:'   Würde ich auch sagen !  '<img'> Hört sich sehr plausibel an.  ':nick:'  '<img'>
 

MAC

  • Beiträge: 1005
MacGyver in der Schweiz
« Antwort #62 am: 18. März 2008, 21:48:00 »
Ist wirklich Interesannt. Hätte nicht gedacht das Szenen aus anderen Filmen zweckentfremdet werden. (ein richtiger Macgyverismen '<img'> )



Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

MAC

  • Beiträge: 1005
MacGyver in der Schweiz
« Antwort #63 am: 22. März 2008, 12:05:51 »

(Sarah @ 25. Mai 2007, 00:06 Uhr)
QUOTE
In der Schweiz kann man sich kaum in einem Gebirge verlieren, nach 5 min kommt man ja schon wieder in die Zivilisation (übertrieben)

Das ist tatsächlich übertrieben. '<img'>

Jedes Jahr sterben Menschen in der Schweiz weil die Berge unterschätzen sich verlaufen und erfrieren oder irgendwo abstürtzen.  '<img'>
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver in der Schweiz
« Antwort #64 am: 22. März 2008, 17:37:01 »
Das glaube ich gerne ! Schon alleine einen Tag auf der Skipiste erfordert viele Opfer. Der Rettungsheli war nur unterwegs.
 

Victorinox88

  • Beiträge: 1
MacGyver in der Schweiz
« Antwort #65 am: 31. März 2009, 12:34:00 »
Hey MacGyvers, es gibt eine Folge, ich glaube Season 2, die mit Anton Dubcek, wo Pete sagt: MacGyver, ihr werdet zuerst nach Wien fliegen, und dann weiter in die Tschechoslowakei.

Hierzu, man sieht den Flughafen Wien Schwechat, aber nicht MacGyver direkt. Die Szene ist sicher früher gedreht worden. Mac fährt mit Sicherheit derweil in LA.

 ;)' />
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver in der Schweiz
« Antwort #66 am: 17. April 2009, 20:14:23 »
Danke ! Wohl auch wieder ein eingefügter Filmschnipsel aus einem anderen Film  :kratz:' />
 

 

Beim Bedanken trat ein Fehler auf
Bedanken...