MacGyver-Forum.de

MacGyver - zur Serie => MacGyver - Allgemeine Diskussion => Thema gestartet von: Jano am 21. Juni 2018, 02:07:43

Titel: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 21. Juni 2018, 02:07:43
Hach ja, dass ich das noch erlebe ... CBS nimmt sich tatsächlich eines MacGyver-HD-Remasters an ... und es sieht sogar nach was aus:
https://www.home.cbssi.com/news-press-details/the-original-macgyver-hd-remastered/


Der Clip selbst ist zwar nicht in HD-Auflösung, aber man kann an dem Side-by-Side-Vergleich schon gut erkennen, wie viel mehr Details jetzt endlich sichtbar sind. :) (Das 08/15-Schrift-Logo, das man auch auf den DVD-Boxen verwendet hat, gefällt mir zwar weiterhin nicht, aber wenn dafür der Rest der Serie nun so viel besser aussieht, ist das noch zu verschmerzen. :D)

Aktuell gibt es noch keine Infos, wo das neue Material verfügbar sein wird. Die Info richtet sich erst mal hauptsächlich an Geschäftspartner. Wenn es einen neuen Transfer gibt, wird es aber nur eine Frage der Zeit sein, bis man diesen bei einer Wiederholung der Serie auch im deutschen Fernsehen sehen kann. Die neuen HD-Transfers von z. B. Alle unter einem Dach, Kung Fu und Kommissar Rex waren auch bereits auf Nitro HD und Sat. 1 Gold zu sehen.

Eine Blu-ray-Veröffentlichung halte ich hingegen nach derzeitigem Stand für unwahrscheinlich, da die Studios fast nur noch auf Streaming setzen. Es dürfte die neue Fassung aber wohl früher oder später auch bei iTunes zum Download geben (zumindest in den USA).
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: electrojack am 24. Juni 2018, 19:10:34
:eek: Das sie wirklich großartig aus! Wäre echt zu gut wenn ein Blu-ray Release kommen würde.
Scheinbar sind die Szenen auch in 16:9 dargestellt!?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 25. Juni 2018, 01:56:47
Lässt sich so noch nicht sagen. Einige Szenen sind hier auch in der HD-Fassung 4:3 (pillarboxed, also mit schwarzen Rändern an den Seiten), während andere Szenen open matte sind, also das 4:3-Bild an den Rändern geöffnet wurde und dort dann mehr zu sehen ist (wie beim Geisterschiff oder der Ballonszene aus GX-1). Wie das genau in der letztlichen Umsetzung aussieht, werden wir wohl erst erfahren, wenn die neuen Fassung irgendwo ausgestrahlt oder als Download verkauft werden.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 13. Juli 2018, 00:11:59
Update: Es wird tatsächlich ein weltweites Blu-ray-Release von CBS/Paramount geben. Details sind noch nicht bekannt. Ich vermute aber, dass es nach Fertigstellung der letzten Staffeln nicht mehr allzu lange dauern wird.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Anamon am 13. Juli 2018, 18:44:32
Einige Szenen sind hier auch in der HD-Fassung 4:3 (pillarboxed, also mit schwarzen Rändern an den Seiten), während andere Szenen open matte sind, also das 4:3-Bild an den Rändern geöffnet wurde und dort dann mehr zu sehen ist (wie beim Geisterschiff oder der Ballonszene aus GX-1).

Das ist mir auch aufgefallen – den Begriff "Open Matte" habe ich bisher aber nur in Zusammenhang mit der umgekehrten Richtung gehört, also Material, das im 4:3-Format aufgenommen wurde, und für die Kinofassung mit Balken oben und unten zum Breitbildformat zugeschnitten wurde. Mit Googles Hilfe habe ich nun aber gelesen dass es unter den teureren TV-Produktionen, zu welchen MacGyver ja sicher gehört hat, auch welche gab die im "Kinoformat" aufgezeichnet wurden, und dann fürs Fernsehen an den Seiten beschnitten. Dort hiess es aber auch, dass das Original-Filmmaterial nur in den wenigsten Fällen noch für einen Remaster zur Verfügung steht – vielleicht ist das der Grund, warum in der Vorschau nur einzelne Szenen ausgeweitet wurden?

Auf jeden Fall hoffe ich, dass nicht so etwas abgezogen wird wie diese stupiden "Full Screen"-DVDs von früher. Sprich, dass oben und unten weggeschnitten wird, damit das Bild auf den Widescreen passt. Die Ankündigung stimmt mich aber relativ zuversichtlich, dass die für den Remaster Verantwortlichen Personen das Material mit Respekt behandeln und das Beste rauszuholen versuchen. Wenn da bei einigen Folgen ein weitere Blickwinkel drinliegt, dann noch so gerne :) bin gespannt, wie die Blu-rays aussehen werden, und was das Urteil der Experten sein wird.

PS: Für mich schwer nachvollziehbar, aber ich bin neu hier! Da MacGyver mit Abstand meine Lieblings-TV-Serie war und geblieben ist, ist es erstaunlich, dass ich nicht schon vor Jahren auf dieses Forum gestossen bin. Dann aber jetzt: Hallo! :top:
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 13. Juli 2018, 19:43:32
Hihi, dann mal herzlich willkommen. :)

Ja, das mit dem open matte ist so ein Wischiwaschibegriff. Du hast schon recht, dass das normalerweise die umgekehrte Richtung ist. Was hier gemacht wird, ist eigentlich nur, die Seiten zu öffnen. Damit das möglich ist, muss der Bildausschnitt der alten 4:3-Version aber natürlich schon kleiner gewählt gewesen sein, als es eigentlich vom Ausgangsmaterial her möglich gewesen wäre.

Ist allerdings nicht ungewöhnlich. "Gilmore Girls" wurde z. B. auch (wenngleich natürlich viele Jahre später) ursprünglich in 4:3 gemastert, weil die Serienschöpferin das für die Atmosphäre stimmiger fand. Man hat aber trotzdem parallel auch die 16:9-Fassung aufgenommen (also für 4:3 die Seiten abgedeckt), weil das schon recht bald auch als HDTV-Fassung gezeigt wurde. Bei den ersten drei Staffeln wurde das dann später noch nachträglich gemacht, als die Serie dann bei Netflix gezeigt wurde.

Das mit dem vorhandenen Originalfilmmaterial muss bei Mac übrigens gegeben sein, weil man sonst gar kein Remastering anfertigen könnte. Denn die finale TV-Fassung wurde damals (wie oft in dieser Zeit) auf Video gemastert, weil das einfach billiger war. Deshalb hat es jetzt auch überhaupt so lange gedauert, bis es eine HD-Fassung gab. Denn alles auf Grundlage der Originalfilmrollen neu abzutasten und neu zu schneiden ist natürlich sehr viel aufwendiger, als einfach nur ein fertiges auf Film vorliegendes Master neu in HD abzutasten. (Und genau deshalb ist auch die Logoschrift im Vorspann jetzt anders, weil jetzt alle Effekte neu gemacht werden müssen.)

Aber wie dem auch sei: Ob nun 4:3 oder 16:9 - ausgehend von den Vorschauclips nehme ich mal an, dass das Ergebnis sehr vernünftig aussehen wird. Ich hoffe nur, dass man nun, wenn man jetzt eh schon die alten Filmrollen wieder ausgräbt, gleichzeitig auch ein bisschen Bonusmaterial in Form von entfernten oder verpatzten Szenen u. Ä. organisiert.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 04. August 2018, 22:34:13
Die Blu-ray-Box von Staffel eins wird im November in Frankreich erscheinen. Da die direkt von Universal, dem Vertrieb von CBS/Paramount kommt, ist davon auszugehen, dass die deutsche Veröffentlichung zeitgleich erfolgen wird.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Atomic Betty am 05. August 2018, 10:46:11
Nächste Woche startet ja MacGyver auf RTL NITRO wieder von Anfang an (Samstags 10 Uhr und 18 Uhr in Doppelfolgen).

Kommt MacGyver denn dort schon in 16:9 und in FULL HD oder strahlt RTL NITRO die Folgen im alten Master aus?

Interessant wärs auf jeden Fall, denn Akte X kam auch zuerst im neuen Master auf ProSieben MAXX und danach auf BluRay.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 05. August 2018, 12:47:22
Keine Ahnung.  B) Ich hab vor ein paar Wochen mal per Mail angefragt, aber kam keine Reaktion. Muss man also bis nächstes Wochenende warten. ;) Es kommen übrigens jeweils samstags UND sonntags zwei Folgen am Vormittag, die abends wiederholt werden.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: electrojack am 08. August 2018, 22:58:04
Season 1 auf amazon.com für ~ 56,- US$ (:seltsam:) vorbestellbar.
https://amzn.to/2OUdgFa

(https://imageshack.com/a/img922/9033/6vHuPJ.jpg)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 09. August 2018, 02:31:47
Hab ich vorhin auch gesehen. Hatten die das große Covermotiv auf ihrer Facebookseite gepostet? Falls ja, wurde es inzwischen schon wieder entfernt. :kratz:

Der Preis ist für eine BD-Box schon okay, der wird bis zum Erscheinen eh noch mal günstiger, da Amazon immer erst mit der Preisempfehlung des Herstellers listet.

Da die US-Box sowohl deutschen als auch französischen Ton enthält, wird die Ankündigung der deutschen Fassung sicher nur noch ein paar Tage bis Wochen auf sich warten lassen.  B)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: electrojack am 09. August 2018, 12:46:31
Ich hatte es auf Facebook hier (https://www.facebook.com/MacGyverTV/photos/a.306518012748334.72171.103003896433081/1847632751970178/?type=3&theater) gesehen.
Ist aber auch HIER (http://www.blu-ray.com/movies/MacGyver-Season-1-Blu-ray/212008/) oder HIER (https://www.mediaplaynews.com/cbs-releasing-original-charmed-macgyver-on-blu-ray/) zu finden.

Dass die beim Cover noch das Taschenmesser und eine angezündete Zündschnur (?) rein-gebastelt haben sieht etwas billig aus. Auch der gewohnte MacGyver-Schriftzug wäre schön gewesen. Aber gut, so lange der Inhalt passt soll's mir egal sein.

Ich hoffe, dass sie bei der Synchro auf die korrekte Tonhöhe achten. Außerdem ist es wünschenswert, dass diesmal bei allen unsynchronisierten Stellen die dt. Untertitel automatisch eingeblendet werden (ist ja bei den DVDs nicht immer so). Das Ghosting, welches bei einigen Episoden der 1. Staffel vorhanden ist, sollte beim neuen Master ja verschwunden sein.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Darin am 09. August 2018, 19:40:43
während andere Szenen open matte sind, also das 4:3-Bild an den Rändern geöffnet wurde und dort dann mehr zu sehen ist (wie beim Geisterschiff oder der Ballonszene aus GX-1).

Ohne jetzt Hoffnungen zerstören zu wollen, aber wenn man sich die Geisterschiff-Szene mal genau ansieht, dann merkt man, dass beim Umschnitt das Schiff etwas nach oben rutscht - also oben (und wohl auch unten - aber beim Wasser fällt es nicht so auf) etwas weggeschnitten wurde, um von 4:3 auf 16:9 zu kommen. Also nicht mehr zu sehen, sondern weniger.
Mein Eindruck ist, dass mittlerweile die Software gutgenug ist, um alte Videos nachträglich zu schärfen, ohne das Rohmaterial (an dessen Vorhandensein ich zweifle) neu einspielen zu müssen. Auch wenn hier anderes behauptet wird, MacGyver war damals eine billige Produktion, wo viel mit VHS statt mit "vernünftigem" Material gearbeitet wurde.

Mal als Beispiel den Kinofilm "Faszination Natur", was aus einer DVD herauszuholen ist, ohne sie neu einzuspielen:
DVD-Material:
Hochscaliertes HD-Material:
Da es ein Kinofilm ist, war ich bei der Blue-Ray-Veröffentlichung davon ausgegangen, dass der Kinofilm neu abgetastet wurde - und erlebte eine herbe Enttäuschung. Klar, sieht erstmal besser aus und auch die Titeleinblendungen sind neu, aber die entscheidende Szene ist der Blitzeinschlag bei 0:52:49 (DVD) https://www.youtube.com/watch?v=Buu4ZHkuIuk#t=52m48s (https://www.youtube.com/watch?v=Buu4ZHkuIuk#t=52m48s) bzw. 0:52:48 (HD) https://www.youtube.com/watch?v=kbPiWmoXObM#t=52m47s
 (https://www.youtube.com/watch?v=kbPiWmoXObM#t=52m47s) Vom Blitz ist in HD nicht mehr allzuviel zu sehen! Dabei sollte es doch eigentlich andersherum sein!
Also ich warte erst einmal ab...
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 09. August 2018, 21:18:43
Nee, ich hab's neulich mal direkt mit der 4:3-Version verglichen. Es ist zwar in der Schiffsszene oben und unten minimal weniger zu sehen, aber dafür an den Seiten deutlich mehr. Das liegt daran, dass für den Ausschnitt bei 4:3-TV nicht die komplette Breite des Filmstreifens verwendet wird. Der TV-Bildausschnitt ist kleiner und hat nebendran auch noch Tonspuren auf dem Streifen integriert. Von daher kann man das Bild beim Neuabtasten an den Seiten öffnen, ohne oben und unten zu viel zu verlieren. Bei guter Nachbearbeitung wird das von Szene zu Szene manuell festgelegt, sodass eine stimmige Neukomposition entsteht.

Sobald mir was von dem remasterten Material im Original vorliegt, werde ich einen ausführlichen Bildvergleich posten, dann wissen wir Genaueres. ;)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 09. August 2018, 21:26:25
Ich hoffe, dass sie bei der Synchro auf die korrekte Tonhöhe achten.

Die Micky-Maus-Stimmen, die bei den DVDs durch das schnellere Abspielen entstanden sind, werden bei BD kein Problem mehr sein. Mac wurde damals vor der Umwandlung in PAL synchronisiert, also mit 24 statt mit 25 Bildern pro Sekunde. Im Fernsehen ließ sich das anpassen, bei den DVDs mit den festen 25 PAL-Frames pro Sekunde hingegen hat das bedeutet, dass der Ton zu schnell abgespielt wurde.

Blu-ray hat hingegen 24 Frames pro Sekunde, sodass hier die Stimmen exakt wie im Original damals klingen sollten. (Aktuelle Serien haben das Problem andersrum: Die werden mit 25 Frames/Sekunde für deutsches TV synchronisiert, während Blu-ray nur 24 hat. Dadurch ist der Ton dann auf BD zu tief und es muss manuell eine Tonhöhenkorrektur durchgeführt werden, was die Studios aber nicht immer tun.)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 11. August 2018, 10:50:00
Die aktuelle Nitro-Ausstrahlung, die heute begonnen hat, ist leider (auch auf Nitro HD) noch das alte Master. Vermutlich will man das neue erst für TV-Ausstrahlung freigeben, sobald alle Staffeln fertig sind und zumindest schon eine teilweise Blu-ray-Auswertung erfolgt ist.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Harry am 24. August 2018, 20:07:47
Das sind sehr erfreuliche Nachrichten und ich freue mich sehr auf das Remaster!
Dann wird die gesamte Serie auf Blu-ray ein Zuhause bei mir finden. :-)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 06. September 2018, 01:04:46
Die deutsche Blu-ray-Box von Staffel 1 erscheint am 8. November. Mehr Infos demnächst.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 12. September 2018, 17:14:17
Hier nun auch ein HD-Trailer des HD-Materials.  B)

Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 13. September 2018, 11:28:43
Die deutsche Blu-ray-Box kann jetzt für 22,99 EUR bei Amazon.de vorbestellt werden:
https://amzn.to/2xeDpGu
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Anamon am 13. September 2018, 14:21:00
Da stimmt irgendwas nicht… auf dem Cover ist eindeutig Richard Dean Anderson zu sehen, aber in der Beschreibung steht dann als Hauptdarsteller Lucas Till und als Produktionsjahr 2016. Die Anzahl Episoden und Laufzeit scheint dann aber wieder mit dem '85er-MacGyver übereinzustimmen. Mir ist das jetzt für eine Vorbestellung noch etwas zu heikel, nicht dass ich schlussendlich noch eine Blu-ray der 2016er-Serie nach Hause bekomme  :woah:
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 13. September 2018, 16:50:20
Nein, die Vorbestellung ist definitiv für die richtige Blu-ray, du brauchst dir da keine Gedanken zu machen. ;) Das ist nur ein Fehler in der Beschreibung, die Box ist auch bei anderen Händlern zu diesen Preis zu haben.

Die neue Serie existiert auch nur auf DVD, eine Blu-ray davon ist nicht angedacht. :)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Harry am 19. September 2018, 19:51:34
Hier nun auch ein HD-Trailer des HD-Materials.  B)


Das sieht schonmal sehr gut aus.
Ich bleibe gespannt auf das Endergebnis. :)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 02. November 2018, 17:17:10
Die BD-Box ist heute bei mir eingetroffen und das Bild ist echt schön geworden. Hier habe ich einen Vergleich zwischen SD- und HD-Version für die Pilotfolge eingestellt:

http://screenshotcomparison.com/comparison/123605/

SD basiert auf der hochskalierten HDTV-Ausstrahlung von RTL Nitro, HD auf der neuen Blu-ray.

Bin sehr zufrieden damit, aber leider gibt es wieder keinerlei Bonusmaterial. Das ist schon etwas enttäuschend, da man ja eh das alte Filmmaterial wieder rausgegraben hat und da sicherlich was Interessantes dabei gewesen wäre, was man noch nicht gesehen hat.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: SwissGyver am 02. November 2018, 19:49:26
Hallo Jano

War immer nur stiller Leser hier aber die Blu Ray VÖ hat mich nun endlich dazu bewogen mich anzumelden. :)
Hatte gerade auch im blu-ray.com Forum deinen Bericht zur Box gelesen und mir den Vergleich angeschaut.
Vielen herzlichen Dank dafür!

Endlich MacGyver in guter Quali!
Das war mir immer schon ein Dorn im Auge.
Bei den TV Ausstrahlungen zu Beginn der 90er als junger Teenager hat mich das auf meinem Grundig 55cm 4:3 TV noch nicht gestört ;)
Aber bereits als ich dann vieeeel später :D damals die US DVDs der ersten paar Staffeln gekauft hatte weil ja laaaaaaaange keine deutschen DVDs kamen ist mir die miese Bildquali dann sauer aufgestossen. Schlimmerweise wurde ja das sogar noch eher schlechter von Staffel zu Staffel statt besser.
Das Problem ist natürlich klar: MacGyver wurde zwar auf Film gedreht aber die ganze Post Production erfolgte leider nur auf Videomaster. Das heisst für eine echte HD Restaurierung war klar, dass man die ganze Post Produktion (Schnitt, eventuelle Effekte, sämtliche Einblendungen usw.) komplett neu machen muss. Deshalb habe ich ehrlich gesagt nachdem CBS so viele Gelegenheiten ausgelassen hat nicht mehr damit gerechnet. Weil so eine Rekonstruktion ist natürlich nicht ganz billig.
Spätestens als zum Start der Remake Serie immer noch kein MacGyver in HD angekündigt wurde gab ich eigentlich schon auf.
Und nun kommt das Wunder doch noch  B)

Ich kanns auch kaum erwarten die BD Box endlich in meinen Händen zu halten.
Zumal Staffel 1 auf deutscher DVD ja noch die Ruckelproblematik bei 6 Folgen hatte wo die NTSC/PAL Wandlung völlig in die Hose ging. Und ich bin jemand der MacGyver nur synchro schaut. Habe damals bei den US DVD Boxen bemerkt das mir die ganze Nostalgie abhanden kommt wenn ich Mac im O-Ton schaue.
Ergo waren diese Ruckelfolgen noch zusätzlich nervig.
Ich brenne richtig auf die BDs als Erlösung :)
Nun hätte ich eine Frage an dich ob du was prüfen könntest:
Beim Pilotfilm der ja auf DVD eine dieser Ruckelfolgen war ist die Lauflänge natürlich NTSC gewesen. Dadurch lief beim Pilotfilm auch die Synchro in der richtigen Tonhöhe. Bei MacGyver haben wir ja das glück das die Synchro damals auf Material in NTSC Geschwindigkeit gemacht wurde und damit wie ein Kinofilm im korrekten Pitch synchronisiert wurde. Dadurch waren ja auf den DVDs die Tonspuren dann auch ungewohnt zu hoch weil bei den korrekt in PAL Geschwindigkeit laufenden Folgen natürlich nun der PAL Speedup vorhanden war.
Jetzt ist es natürlich so, dass CBS hoffentlich für den Pilotfilm auf BD nicht noch mal die Tonspur gepitcht hat weil sonst würde sie dann zu tief laufen.
Kannst du bei gelegenheit mal prüfen ob die Synchro des Pilotfilms identisch zur DVD klingt was die Tonhöhe betrifft?
Wäre super lieb :)

Das mit den Extras ist schade aber ehrlich gesagt ist es mir wesentlich wichtiger endliche die Folgen in guter Quali sehen zu können.
Ich werde meine DVD Boxen sobald alle Staffeln auf BD erschienen sind verkaufen. Bis auf Staffel 1. Weil dort habe ich ein Original Autogramm von RdA drauf :)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 02. November 2018, 20:26:37
Hihi, willkommen im Forum. ;)

Die Tonhöhe ist korrekt und entspricht der TV-Ausstrahlung (hatte ich heute Mittag schon gedacht, aber hab jetzt auch noch mal beide Spuren nacheinander gehört). Also keine zu Micky-Maus-Stimmen mehr wie bei den deutschen DVDs. :D
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: SwissGyver am 02. November 2018, 20:33:16
Hihi, willkommen im Forum. ;)

Die Tonhöhe ist korrekt und entspricht der TV-Ausstrahlung (hatte ich heute Mittag schon gedacht, aber hab jetzt auch noch mal beide Spuren nacheinander gehört). Also keine zu Micky-Maus-Stimmen mehr wie bei den deutschen DVDs. :D

Auch bei der Pilotfolge nehme ich mal an?
Wie gesagt klang die auch auf der DVD schon korrekt weil dies eine der Ruckelepisoden war die in NTSC Laufzeit gelaufen sind.
Da dürfte man dann keinen Unterschied zu den DVDs hören bei den 6 Ruckelfolgen aus Staffel 1 zu denen eben auch der Pilot gehört.

Danke fürs prüfen.
Meine Blu Rays kommen hoffentlich im Verlauf der nächsten Woche.
Dann werden die Schotten dicht gemacht und endlich mal wieder richtig Mac geguckt  :wow:

Kannst du evtl. wenn du es zeitlich schaffst noch Screenshots von anderen Episoden zeigen?
Sorry diese Ansprüche. Aber Mac in HD ist ein Ereignis sondergleichen :)  :ja: :ja: :ja: :wow: :wow:
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: electrojack am 02. November 2018, 21:23:11
Wow, tausend Dank für die Screenshots! Das sieht wirklich großartig aus, auch die frischen Farben :wow:. Wenn die Qualität bei den folgenden Staffeln beibehalten wird kann man echt nicht meckern.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 03. November 2018, 01:39:01
Hab jetzt mal in die ersten drei reingehört. Ton klingt bei der TV-Fassung minimalst besser, wenn ich am Notebook gucke, da klingt die BD ganz leicht blecherner. Am Fernseher mit Anlage am BD-Player fällt mir hingegen kein wirklicher Unterschied zwischen beiden Versionen auf. Tonhöhe und Geschwindkeit sind jedenfalls korrekt.

SD-HD-Vergleich zu Folge 2:
http://screenshotcomparison.com/comparison/123629
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: SwissGyver am 03. November 2018, 13:00:50
Vielen Dank für die Mühe!

Mac in HD ist ein absoluter Traum!
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: unndee am 03. November 2018, 22:31:45
Vielen Dank auch von mir für die Mühe, sieht tatsächlich fantastisch aus.

Ist bekannt, ob die HD-Version auch bei iTunes erhältlich sein wird?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 06. November 2018, 02:44:27
Hier sind ein paar Vergleichsshots aus Folge 6, Trumbo's World - Der Ameisenkrieg.
http://screenshotcomparison.com/comparison/123826
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Mac-Fan am 07. November 2018, 01:42:53
Hey das finde ich echt cool, dass MacGyver jetzt endlich auch in guter Bildqualität erscheint.

Vielen Dank auch für die Mühe mit dem Vergleich der Vorher- und Nachher-Bildqualität. Wo du allerdings schon die Ameisenfolge als Vergleichsbeispiel herangezogen hast, hättest du auch noch Vergleichsbilder von der Stelle einfügen können, wo die krabbelnden Ameisen aus dem alten Marabunta-Film als Film-Material für die MacGyver-Folge benutzt wurden. Wäre doch sicherlich ein optischer Genuss, sich diese alten Naturszenen ebenfalls in lupenreiner HD-Qualität zu Gemüte zu führen:  :D :D :D

Damit würde die Folge bei denjenigen sicherlich ein paar Pluspunkte in der Bewertungsskala einbringen, die sie bisher nicht sehr gut fanden.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 07. November 2018, 03:53:02
Na ja, das Stock-Footage ist natürlich weiterhin nicht gaaanz supertolle Qualität und durch die Neuabtastung sieht man jetzt den Unterschied zwischen Mac-Aufnahmen und reingebasteltem Material aus Filmen natürlich noch mehr. ;) Daher hab ich mich bewusst auf das reguläre Bildmaterial beschränkt.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Maclean am 08. November 2018, 19:59:13
Hallo zusammen,

heute kam endlich die 1. Staffel bei mir an voller Vorfreude ausgepackt und rein in den Blu-Ray Player...
1. und 2. Folge alles gut Bildquali soweit top. Nur dachte ich das Bildformat soll 16:9 sein ich habe links und rechts schwarze Balken!
Und nun kommts ab Folge 3 sind immer wieder weiße Bildpixel im Bild zusehen immer wieder die ganze Folge hindurch, ebenso in Folge 4. Ich habe mal paar Bilder gemacht um zu verdeutlichen was ich meine.

Meine Frage: ist sonst jemanden das gleiche aufgefallen oder hab ich eine Fehlproduktion erhalten  :kratz:

Bilder:

Schwarze Balken: https://picload.org/view/dcoagcoi/1.jpg.html

Weiße Pixel: https://picload.org/view/dcoagccg/20181108_193232.jpg.html  diese Szene ist auch bei Youtube als Vergleich zu sehen nur ohne Störungen
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 08. November 2018, 20:43:21
Es gibt in den beiden von dir genannte Folgen tatsächlich ein paar Probleme mit der Kompression und digitalen Störungen, bei den anderen Folgen taucht das nicht auf.

Von Widescreen war nie die Rede, es wurde nur mal gemutmaßt, ob auf 16:9 umformatiert wird, weil einige Einstellungen im Vorschaumaterial so zu sehen waren. Man hat sich aber entschlossen, das ursprüngliche Format beizubehalten, so wie die Folgen auch im Fernsehen zu sehen waren. Trotzdem ist der Ausschnitt etwas vergrößert worden und man bekommt an allen vier Seiten nun mehr Bild zu sehen als beim alten Videomaster.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Darin am 10. November 2018, 17:26:49
Also meine Box habe ich heute auch erhalten - Power-DVD verweigert aber selbst nach der geforderten Aktualisierung das Abspielen und der Leawo-Blu-ray-Player produziert 95% grünliche Artefakte, so dass nahezu nichts zu erkennen ist. :-( Aber wenigstens der Ton läuft... Gibt es jemanden, der da einen heißen Tipp hat?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 10. November 2018, 18:33:31
Probier's mal hiermit: https://www.videohelp.com/software/DVDFab-Passkey
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Darin am 10. November 2018, 19:05:13
Vielen Dank! Jetzt gehts!  :wow: (Leider finde ich den "umarmen"-Smiley nicht...)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Darin am 10. November 2018, 19:09:40
... und gleich mal den ersten Unterschied gefunden: Im Titel-Vorspann wurde bei der Szene, in der Mac versucht, in das Schlachboot zu springen, eine andere Fassung verwendet. In der Oiginalversion landet er fast komplett im Wasser und erreicht nur noch mit den Armen das Schlauchboot. In der neuen Fassung schafft er es mit einem Fuß ins Boot und landet kaum im Wasser.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: MAC am 22. November 2018, 23:40:58
MacGyver mit mehr Pixeln und auf BluRay? Da muss ich doch glatt zuschlagen. Schliesslich war die DVD- Veröffentlichung eher ernüchternd.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: VasquezRocks am 26. November 2018, 06:55:02
Hallo Zusammen!
Bin neu hier und finde die Diskussion um das Remastering sehr spannend gerade!

Ich habe eine Frage an die Leute, die einen Vergleich zwischen der US-Version und der deutschen BluRay-version haben.

Ist das Bild bei einer, keiner oder beiden in 16 zu 9 verfügbar oder nur herkömmlich in 4 zu 3?

Anfänglich hieß es doch, dass in 16 zu 9 gemastert würde. Bin nun unsicher, welche Version ich kaufen soll.

Wer kann hier für Klarheit sorgen?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 26. November 2018, 13:40:11
Die Scheiben sind alle weltweit gleich, inklusive der Tonspuren, es gibt keine spezielle deutsche oder US-Fassung.

Eine eventuelle Widescreen-Fassung war lediglich eine Mutmaßung auf Grundlage der Vorschauclips, in denen ein paar wenige Szenen an den Seiten geöffnet zu sehen waren. Das war aber nie irgendwie offiziell angekündigt o. Ä.

Das auf der Blu-ray zu sehende Pillarboxed-Bild in 4:3 ist im Vergleich zur alten TV-Fassung allerdings an allen Seiten geöffnet, man bekommt also an allen vier Seiten ein Stück mehr Bildmaterial zu sehen als früher. Das ist wohl auch der komplette Ausschnitt des Filmnegativs, hätte man hier in Widescreen gemastert, wäre oben und unten etwas abgeschnitten worden.

Es existiert also weltweit nur diese eine Fassung, die auf den geposteten Screenshot-Vergleichen zu sehen ist.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: VasquezRocks am 27. November 2018, 12:47:20
Die Scheiben sind alle weltweit gleich, inklusive der Tonspuren, es gibt keine spezielle deutsche oder US-Fassung.

Eine eventuelle Widescreen-Fassung war lediglich eine Mutmaßung auf Grundlage der Vorschauclips, in denen ein paar wenige Szenen an den Seiten geöffnet zu sehen waren. Das war aber nie irgendwie offiziell angekündigt o. Ä.

Das auf der Blu-ray zu sehende Pillarboxed-Bild in 4:3 ist im Vergleich zur alten TV-Fassung allerdings an allen Seiten geöffnet, man bekommt also an allen vier Seiten ein Stück mehr Bildmaterial zu sehen als früher. Das ist wohl auch der komplette Ausschnitt des Filmnegativs, hätte man hier in Widescreen gemastert, wäre oben und unten etwas abgeschnitten worden.

Es existiert also weltweit nur diese eine Fassung, die auf den geposteten Screenshot-Vergleichen zu sehen ist.

Danke für die plausible Antwort. Ich wunderte mich, weil auf Amazon.com "widesreen" steht in der Beschreibung.

Das geöffnete Bild in den Beispielclips ("Geisterschiff" z. B.) - ist das nur auf 16:9 gemastert unter Verlust von Bildinfos oder wurde seinerzeit tatsächlich 16 zu 9 aufgezeichnet im Original?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 27. November 2018, 20:42:47
Ich hatte hier mal einen Vergleich zwischen der alten TV-Fassung und der breiten Geisterschiff-Fassung aus dem Vorschauclip gemacht:

(https://imagizer.imageshack.com/v2/800x600q90/922/AgzMNd.jpg) (http://imagizer.imageshack.us/a/img922/4005/AgzMNd.jpg)

Wie man sieht, ist etwa im gleichen Verhältnis zusätzliches Bildmaterial an den Seiten hinzugekommen, wie auch oben und unten abgeschnitten wurde. Das hätte also z. B. bei Großaufnahmen von Gesichtern eventuell Probleme geben können.  Es ist also doch nicht, wie ich oben mal angenommen hatte, rein an den Seiten geöffnet, sondern anders zugeschnitten.

Zum Vergleich mal Gilmore Girls, wo der Beschnitt oben und unten bei der Widescreenfassung ein gutes Stück kleiner ist und an den Seiten SEHR viel Bildinformation hinzugekommen ist:

(https://imagizer.imageshack.com/v2/800x600q90/924/F2goUv.jpg)
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: VasquezRocks am 28. November 2018, 11:55:33
@Jano:
Dann haben die wohl eher in 4 zu 3 aufgezeichnet seinerzeit.

Wie erklären sich die farblichen Veränderungen im Bild?
Ist das die Originalfarbe oder wurde beim Remastering auch da etwas künstlich verändert gegenüber dem Masterbändern?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 28. November 2018, 13:49:34
Das Bild von Standard-16-mm-Filmmaterial hat ein Seitenverhältnis von 1,37:1, was recht nah an dem früheren TV-Standard von 1,33:1 ("4:3"). Für 1,66:1 oder 1,78:1 ("Widescreen") wird das Bild hinterher beschnitten. TV-Serien wurden bis in die frühen 2000er ausschließlich auf 1,33:1 ausgelegt, da Breitbildfernseher schlicht nicht bzw. nicht in nennenswerter Verbreitung vorhanden waren. Das hat sich erst mit der Einführung von HDTV langsam geändert und nach und nach wurden alle TV-Produktionen ebenfalls auf Breitbild umgestellt.

Der Unterschied bei den Farben kommt vom Filmmaterial. NTSC-Video (also das bisherige Ausgangsmaterial der TV-Ausstrahlung) tendiert nicht nur zu einem sehr weichen Bild, sondern auch zu recht matschigen, leblosen Farben. Das jetzt auf Blu-ray zu sehende Bild entspricht exakt dem, was auch auf dem tatsächlichen Filmmaterial zu sehen ist, da wurde also nicht künstlich nachgefiltert oder so. Besonders bei Rottönen ist der Unterschied zu früher sehr deutlich (siehe z. B. den Ferrari im Previewclip). Die sind jetzt immer sehr lebhaft, fast schon überstrahlend, während sie in der alten TV-Fassung sehr dunkel und matschig waren.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: VasquezRocks am 29. November 2018, 07:51:28
@Jano: Woher weißt Du das alles, bist Du vom Fach oder einfach sehr interessiert?

Jedenfalls klasse, dass ich hier so schnell Antworten auf meine Fragen bekam.

Ich feu mich schon sehr auf meine Blurays - da wird meine Frau wohl an Weihnachten einiges erdulden müssen :crazy:...

Weiß man schon, wann die nachfolgenden Staffeln erscheinen werden?
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 30. November 2018, 01:27:18
Nee, ich arbeite mit Comics, nicht mit Filmen. :D Bin aber filmisch und technisch interessiert. ;)

Bei alten Serien ist es in der Regel sehr schwer, das Format nachträglich umzustellen, weil einfach der Bildinhalt auf 4:3 ausgelegt war. Es geht zwar, das einigermaßen erträglich zu machen, wenn man in jeder einzelnen Einstellung den neuen Bildausschnitt manuell wählt, aber oft sind dann trotzdem wichtige Sachen abgeschnitten oder das Bild wirkt einfach von der Komposition her unstimmig. Besonders auffällig war das damals bei der ersten DVD-Staffel von "Kung Fu", die auf 16:9 umformatiert daherkam. Da wurde einfach mehr oder weniger automatisch oben und unten was abgeschnitten, sodass oft Gesichter nur noch zum Teil zu sehen waren oder das Bild gestopft und irgendwie falsch gewirkt hat. Ab Staffel zwei hat man das dann auch nicht mehr gemacht ... und jetzt beim kürzlichen HD-Remaster wurde das Ganze noch mal neu, aber diesmal besser, gemacht.

Dann gibt es natürlich auch so neuere Sachen wie Gilmore Girls, bei denen die Erfinderin zwar 4:3 als ihr Wunschformat beabsichtigt hatte, aber das aufgrund der Widescreenverbreitung bereits in 16:9 gefilmt wurde und dann für die 4:3-Fassung rechts und links was abgeschnitten wurde. Das sieht man ganz gut in den Behind-the-Scenes-Videos, wenn da so ein Kameramonitor gezeigt wird. Der zentrale Frame ist in 4:3 eingezeichnet, aber die Bereiche rechts und links daneben werden für die Widescreenfassung trotzdem mit aufgezeichnet.

Weitere Termine wurden bislang noch nicht angekündigt, aber das geschieht bei Paramount bzw. deren Vertrieb Universal auch immer erst zwei Monate vorher. Kann mir vorstellen, dass die nächste Staffel Richtung Frühjahr erscheint.
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: VasquezRocks am 30. November 2018, 07:45:15
Dieses Zurechtgeschneide kann ich mir einfach nicht angucken, wenn es schlecht gemacht ist. Noch schlimmer ist es, wenn das Bild unprofessionell in die Breite gezerrt wird bzw. Formatfehler vorliegen.

Ich finde es einerseits schade, dass damals MacGyver nicht in 16 zu 9 gefilmt wurde (wäre nun ein echter Mehrwert beim Sehen),  andererseits freue ich mich wahnsinnig über die nun hoffentlich hochwertige Bildqualität.

Wenn ich auch schon jede Folge sicherlich 10 bis 20 Mal gesehen habe, so führt das Remastering (so mein Eindruck von den Samples) dazu, dass das Geschehen viel lebendiger wirkt. Ich freue mich also schon sehr!

Was aber wirklich fehlt sind Bonusmaterialien, Outtakes, alternative Szenen, Interviews (vllt aktuell von RDA)...

Mein Traum wäre immer eine Neuauflage der Serie mit RDA im Alter gewesen, aber dafür hält der Mann sich nicht fit genug^^
Ich denke wirklich, dass es nur daran scheitert, weil das Publikum, dass nun die Staffeln auf Disc kauft, auch dafür zu begeistern wäre (sorry für OT :D)

Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Darin am 13. Dezember 2018, 23:27:57
Vielen Dank! Jetzt gehts!  :wow: (Leider finde ich den "umarmen"-Smiley nicht...)

Korrektur: Es ging. Netterweise war das nur eine zeitlich beschränkte Testversion. Die nun kostenfreie Version öffnet die BluRay nicht, sondern weist darauf hin, dass ich das Programm kaufen soll. Entschuldigung, aber ich hab bereits die BluRays, meinen Computer und die Abspielsoftware käuflich erworben. Das ich jetzt noch mal bezahlen muß, nur damit diese BluRays mit Kopierschutz ABGESPIELT (nicht kopiert!) werden sollen, sehe ich nicht ein. Das ist in meinen Augen Abzocke!
Titel: Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
Beitrag von: Jano am 14. Dezember 2018, 02:02:19
Wo zockt dich jemand ab? :D Das ist ja keine Kooperation von Studio, Playeranbieter und den Entwicklern der Software, die nur darauf aus sind, dir Geld abzuknöpfen. :D

Die Software entfernt lediglich die üblichen Einschränkungen der Discs. Da zwingt dich keiner, die zu verwenden oder zu kaufen. ;) Wenn du eine Playersoftware gekauft hast und mit deren Leistung nicht zufrieden bist, würde ich mich an deiner Stelle an den Support des Herstellers wenden und nachfragen, ob die ein entsprechendes Update nachschieben können, damit das Abspielen aktueller Discs wieder funktioniert.