Autor Thema: 22. (1.22): Ein Killer mit tausend Gesichtern (The Assassin)  (Gelesen 1023 mal)

Der international gesuchte Killer Piedro ist ein Mann mit tausend Gesichtern. Um keine Spuren zu hinterlassen, engagiert er für seine Kurierdienste Callgirls, die er anschließend tötet. Lila, eines dieser Mädchen, wird von ihrer Schwester Terry sterbend aufgefunden. Terry schwört, den Tod ihrer Schwester zu rächen. MacGyver und Thornton gelingt es, Piedro eine Falle zu stellen und zu überwältigen. MacGyver übernimmt nun die Rolle Piedros, um an die Namen der Hintermänner zu kommen … (Text: RTL II)

Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.11.1987 Sat.1
Original-Erstausstrahlung: Mi 07.05.1986 ABC

Quelle: fernsehserien.de

**********************************************
Besondere Gaststars in dem ersten Staffelfinale dieser serie sind Corinne Bohrer ("Man of the People", "Veronica Mars")  (als Terry Ross), Anthony De Longis ("The Hunted")  (als Killer Piedra) und Richard Yniguez ("Ohara") als FBI Agent Emilio.  In einer kleinen Nebenrolle sieht man auch Brenda Strong ("Desperate Housewives", "Supergirl") als Lila.

Ich fand die Szenen in dem Uhrenladen klasse, wo Mac undercover als Geschäftsinhaber  tätig war um Piedro zu enttarnen - was ja auch gelang. Von Piedro fand ich es sehr unvorsichtig, dass er so leicht seine Tarnung auffliegen liess, wo er doch als Chamäleon bekannt war. Zwar hatte man ihn, als man ihn verhaftet hatte, alle Waffen abgenommen - doch ein Mann wie Pedro ist c lever....unter seinem falschen Schnurrbart hatte er etwas Draht gehabt, womit er seine Handschellen aufbekam und zudem hatte er eine falsche Narbe gehabt, worunter eine Nadel war. Aus einem Pappkaffeebecker baute er sich ein Blasrohr und bereitete somit seine Flucht vor und tötete 5 ausgebildete Agenten. Pete war ziemlich perplex, als er davon hörte. Mac war nun in Gefahr, weil Mac seine Identität angenommen hatte....

Terry wollte natürlich ihre Schwester retten und dachte natürlich, dass mac der Mörder sei....hätte Mac fast das Leben gekostet, sie zu überzeugen, dass er nur in dessen Rolle geschlüpft war.

Dieser FBI Agent Emilio war echt ein sturer Hunf...glaubte Mac natürlich nicht, dass er nicht Piedro war....selbst als Mac Pete anrufen wollte, lies er ihn nicht, weil er dachte, er würde seine Komplizen anrufen. Mac mußte ihn da schon "überzeugen" :D damit er endlich kapierte, dass er nicht Piedro war.

Witzig fand ich, als Mac und Emilio hörten, dass Piedro entkommen war und die spureten los, um die Eminenz zu warnen, auf den es Piedro abgesehen hatte...Mac konnte sein telefonat mit Pete nicht beenden und sagte zu "Terry: "Erzählen Sie Pete alle weiteren Einzelheiten!". Terry nahm den Hörer....wußte nicht, was sie sagen sollte und meinte "Kommen Sie bitte schnell her!" :D  Ja....sowas nennt man, jemanden mit allen Einzelheiten zu informieren :D

Piedro war wirklich schlau, als was er ich alles verkleidtete...erst als Krüppel, was Mac dann durchschaute und dann als Nonne :D Doch mac war auch clever und er verkleidtete sich als Eminenz und kurz bevor Piedro  den Geistlichen vergiften wollte, blicke Mac hoch und sagte "Oh....hallo!" :D  Piedros Blick....herrlich :D

Piedros Ende war...wie Mac meinte göttlich...er stolperte und fiel in seine eigene Giftnadel....ausgeleichende Gerechtigkeit. Eigentlich wollte Terry ja selbst ihre Schwester rächen....hatte sich dann ja erledigt ;)

Brenda Strong spielte übrigens Terrys Schwester Lila, die ganz zu Beginn der Folge von Piedro ermordet wurde.

fürs Staffel-Finale :)

Re: 22. (1.22): Ein Killer mit tausend Gesichtern (The Assassin)
« Antwort #1 am: 09. Mai 2017, 22:45:50 »
Dies war erstmal die letzte Folge, die ich mir erstmal in meinem "ReWatch" ansehe. Nun starte ich nach Jahren mit der 1. Staffel von "Airwolf" (ja...fürs dieses Forum natürlich nicht relevant ;)  Natürlich setze ich hier auch noch fort, dauert aber erstmal eine längere Zeit.