Autor Thema: 14. (1.14): Wenn Bomben ticken (Countdown)  (Gelesen 776 mal)

14. (1.14): Wenn Bomben ticken (Countdown)
« am: 02. Mai 2017, 20:49:38 »
Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes „Victoria“ erhält eine ernstzunehmende Bombendrohung. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, sprengen die Erpresser erst einmal die Wetterstation in die Luft. Der Kapitän des Schiffes kommt dabei ums Leben. Nun übernimmt der Erste Offizier des Schiffs, Carole Tanner, die Brücke. MacGyver und sein Freund Charlie Robinson werden per Helikopter auf das Schiff abgeseilt. Sie sollen die gefährliche, hochkomplexe Bombe entschärfen. Das ist leichter gesagt als getan, denn bei dieser Bombe war ein kriminelles Genie am Werk. Dann entdecken sie einen zweiten Sprengsatz an Bord … (Text: RTL II)

Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.10.1987 Sat.1
Original-Erstausstrahlung: Mi 05.02.1986 ABC

Quelle: fernsehserien.de

*********************************************

Als besondere Gaststars sind in dieser Episode Steven Williams ("L.A.Heat", "21, Jump Street") als Charlie Robinson dabei, Michael Cavanagh ("Der Mann vom anderen Stern") als Donahue und Ellen Bry ("Spiderman-Der Spinnenmann", "Chefararzt Dr. Westphall"  als Carole Tanner. Zudem wirkte Robin Pearson Rose wieder als Macs Vermieterin Susan mit. Sie spielte bereits in der vorigen Folge "Alte Freundschaften" mir, wo Mac mit ihr sein Tisch-Eishockey spielte :D

Mac versuchte seiner Vermieterin Susan diesmal mit seiner Erfindung zu seiner automatisierten Wohnung zu beeindrucken...und einiges klappte ja auch ganz gut....nur das Ei in die Pfanne aufschlagen, klappte nicht ganz und das Ei zerbarst genau über Susans Schuhe :D

Mac freute sich riesig, das ihn als Partner sein ehemaliger Bombenentschärfungs-Partner Charlie Robinson zur Seite gestellt wurde. Jedoch,  als Mac von ihm erfuhr, dass seine Frau gerade zum ersten Mal schwanger ist, iriet Mac ihm vom Auftrag ab, doch da er das Geld brauchte, machte er trotzdem mit.

Das der Bösewicht dieser Folge, der sich "Der Wikinger" nannte Doanhue hintersteckte, war mir sofort klar. Das größte Indiz war der Synchronsprecher mit seiner markanten Stimme....die Stimme war zwar verzerrt aber Doanhues Stimme hörte ich dennoch raus.

Zudem war auch klar, dass es einer von Petes Leuten sein muß´te...er war einfach zu gut informiert und kannte persönliche Einzelheiten über das team wo Mac schon ironisch meinte "Wie ich sehe, wird Sicherheit bei dir großgeschrieben, Pete!" :D :D und Pete daraufhin grummelig "Sei still, Mac" :D

Sehr tragisch, dass Charlie sterben muzßte, als eine weitzere Bombe explodierte, die er gerade entschärfen wollte. Aber kurz vor der explosion, als er wußte, dass er draufgehen wird, konnte er Mac noch einen Tipp geben. Mac war erstmal völlig geknickt...dachte sicher auch an das ungeborene Kind, was nun ohne Vater aufwachsen muß :(

Als dann noch eine dritte Bombe gefunden wurde, mußte Charlies Platz eingenommen werden, da Mac nicht 2 Bomben zurselben Zeit an verschiedenen Plätzen entschärfen kann.  Carole Tanner, die nach dem Tod des Captains das Kommando hat, nimmt sich derer an und befolgte über headset haargenau Macs Anweisungen.

Ganz übel - obwohl dem Wikinger die 6 Millionen bezahlt wurden, hielt er sich nicht an den Deal und wollte die Bomben nicht entschärfen.

Mac hatte schon geniale Einfälle, die Bombe...oder das Kunstwerk, wie Mac es nannte, zu entschärfen...mit einem fettarme Milch / Ofenreiniger -Mix zum Beispiel :D Carole befolgte für ihre Bom,be exakt Macs Anweisungen. Und tatsächlich schafften sie es, die Bomben zu entschärfen. Doch mac hatte schon einen verdacht, dass Donaue der Wikinger sein mußte und gab Pete einen v ersteckten Hinweis mit "Lass uns mal wieder Golfspielen, Pete!". Pete wußte, dass mac Golfspielen hasst :D Und er rief Mac auf eine sichere Leitung an und Mac erzählte Pete von seinem v erdacht.  Auf einmal reaktivierten sich beide Bomben wieder und Mac merkte, dass noch eine Zusatzsicherung eingebaut wurde und Mac bat Donahue - ohne ihn wissen zu lassen, das er ihn durchschaut hat, ihn zu fragen, ob  er meinte, lieber den blauen oder den gelben Schalter zu nehmen. Als Donahue sagte - bzw. darauf beharrte, den blauen zu nehmen wußte Mac, dass es der gelbe ist. Pete nahm Donahue daraufin gleich fest.

Schade, dass es keine Würdidung am Ende bei Charlie gab...das Ende war dann etwas abgehackt - ich als Regisseur der Folge hätte das noch mit eingebaut...

Spannende Folge - bekommt von mir