Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: Wow! MacGyver als HD-Remaster ... und es sieht guuut aus!
« Letzter Beitrag von Jano am 12. November 2020, 00:13:33 »
Das mit der DNR würd ich persönlich nicht empfehlen. Ist natürlich Geschmackssache, wenn man lieber ein glattes Bild bevorzugt, aber dir gehen dabei zwangsläufig die feinen Details verloren. Und gerade die sind bei MacGyver das, was das Remaster nicht nur so extrem vom alten TV-Master unterscheidet, sondern den Transfer auch generell zu einem der mit Abstand besten macht, die von Serien aus den 70er-90er-Jahren existieren.

Sich selbst DNR drüberlaufen zu lassen, wenn's einem dann besser gefällt, schadet natürlich nichts. Aber ich bin froh, dass das CBS nicht schon beim Transfer drübergebügelt hat. Sonst würde MacGyver am Ende noch aussehen wie eine der diversen totgebügelten Disney-Trickfilm-Veröffentlichungen oder die alte Predator-BD. :D
12
Verdammt, die 4K Version sieht fantastisch aus. Habe zwar keinen 4k TV, aber dafür könnte man sich glatt einen anschaffen!
13
Wo es hier ja um die Bildqualität angeht, habe heute ein wenig herumexperimentiert und bin total geflasht, was für eine Qualität man erreichen kann.

Standard DVD Qualität (bin nicht ganz auf den gleichen Frame gekommen, aber gleiche Szene reicht ja zur Veranschaulichung)


Standard Bluray Qualität


Hochskaliert auf 4K und das Filmgrain herausgefiltert  :wow:


Und jetzt hätte ich gerne ein Rechenzentrum, welches die Folgen allesamt Frame für Frame hochskaliert. Mit meinem Laptop würde es vermutlich trotz dicker RTX Karte mehrere Wochen pro Folge brauchen ;)
14
Das sind echt hervorragende  Neuigkeiten und Infos ;)
Habe vor ein paar Jahren die erste Staffel gekauft gehabt und mich die ganze zeit geweigert damit anzufangen, ehe ich nicht den Rest auch habe.
Inzwischen habe ich zwar die Staffel 1 durch und bin gerade an Nummer 2 dran....

Mit AI Upscaling ist aus dem DVD Material leider nicht allzuviel herauszuholen. Habe es spaßeshalber aber mal mit der Bluray getestet, Upscaling auf 4K und gleichzeitig noch das Filmgrain herausfiltern, absoluter Wahnsinn.

Na dann werde ich mal geduldig sein und mich auf das Release der Box freuen, wird gekauft, und wenn's 200€ sind, die sinds mir wert, immerhin gibt einem die Serie viel, und das auch schon über so viele Jahre hinweg immer wieder.
15
Nein, wie gesagt, derzeit steht noch nichts fest. Die Filme werden wohl enthalten sein, aber nur auf DVD, weil die von CBS nicht remastert wurden und es dazu auch keine Pläne gibt.

Die Folgen werden natürlich uncut sein, eine Nachsynchro von Harry's Will halte ich allerdings eher für unwahrscheinlich.
16
Ich freue mich schon auf die blu-Ray Box.
Hoffe sie wird fantastisch.
Würde mir wünschen das alle Folgen komplett synchronisiert sind und in ihrer längsten form. Ebenfalls wären die 2 Filme auch schön dabei zu haben.
Jagd nach dem Schatz von Atlantis und Endstation Hölle.
Viel Bonusmaterial wäre auch super.

Gibt es schon nen neuen Termin?
17
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Mac Gyver und andere Serien der Zeit
« Letzter Beitrag von baal am 06. Oktober 2020, 21:42:21 »
Hallo zusammen,

ich bin ein großer Fan der Serie und Richard Dean Anderson. Ich mag auch viele andere Serien aus dieser Zeit. Fall Guy, 6 Million Dollar Man, The Man From Atlantis, etc. . Wie findet ihr die DVD und BluRay Remakes? Kommt bei euch noch einmal das gleiche Gefühl wie damals?

Ich finde gerade MacGyver lässt sich auch heute noch sehr gut schauen.

18
Die Komplettbox kostet 179,99 EUR. Miami Vice hat 112 Folgen. Von daher nehme ich an, dass die Mac-Box mit 139 Folgen später auch so in diesem Preisbereich liegen dürfte, vielleicht auch Richtung 199, weil's ja eine ganze Staffel mehr ist.

Jano du darfst aber bei Miami Vice nicht vergessen, dass wegen der schwierigen Situation um die deutsche Tonspur bis auf 21 Folgen ALLE Folgen doppelt aufgespielt sind was ein erhebliches an Mehrkosten für Authoring etc. verursacht.
Zudem musste der deutsche Ton rekonstruiert werden da vieles verschollen war.

Bei Mac sieht das dann schon etwas anders aus.
Daher würde ich die MV Box nicht als Anhaltspunkt für den Preis der Mac Box nehmen.

Trotzdem wird Qualität etwas kosten. Das ist richtig.
Ich persönlich rechne bei Mac mit einem Preis von 140-150 Euro inzwischen. Aber nicht 180.
19
Als kurzes Update: Morgen erscheint die BD-Box von Miami Vice als Exclusive im neuen Onlineshop von Koch Films. Die Komplettbox kostet 179,99 EUR. Miami Vice hat 112 Folgen. Von daher nehme ich an, dass die Mac-Box mit 139 Folgen später auch so in diesem Preisbereich liegen dürfte, vielleicht auch Richtung 199, weil's ja eine ganze Staffel mehr ist.
20
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: Macgyver Originalserie wird fortgesetzt :)
« Letzter Beitrag von Jano am 22. September 2020, 19:55:31 »
Hab ich neulich auch auf Facebook gesehen. Bleibt abzuwarten, ob und wie da was draus wird. Zum einen ist das ein etwas dubioser Miniverlag, dessen erklärtes Ziel es ist, Buchveröffentlichungen wie Hollywoodstudios und nicht wie ein klassischer Verlag anzugehen (was immer genau das heißen will) ... und zum anderen muss man mit allem, wo Lee Zlotoff beteiligt ist, sehr vorsichtig sein. Zur Erinnerung: Das ist derjenige, der schon vor über zehn Jahren einen MacGyver-Kinofilm bei New Line auf die Beine stellen wollte, aber dann gekickt wurde, weil er kein Drehbuch zustande gekriegt hat. Er hatte auch mit der Originalserie komplett gar nichts zu tun, außer dass er das (später stark abgeänderte) Drehbuch der Pilotfolge geschrieben und an Paramount verkauft hat. Dadurch hat er die Rechte an der Figur, allerdings nur am Namen. Alles, was mit der TV-Serie und den bekannten Elementen zu tun hat, gehört CBS/Paramount. Daher konnte auch der von ihm initiierte MacGyver-Comic, den es vor einigen Jahren mal bei Image Comics in den USA gab, weder Richard Dean Andersons Abbild zeigen noch das MacGyver-Logo verwenden.

Ich hatte vor vielen Jahren mal mit einem der Produzenten der Serie zu tun, der inzwischen schon gestorben ist. Der meinte damals bezüglich der Filmpläne schon, dass der Mensch immer schon ein Gernegroß gewesen sei, der rein gar nichts mit der Serie zu tun gehabt habe und nach Abgabe des Drehbuchs dafür bezahlt wurde, bloß von der Serie wegzubleiben. :D

Natürlich kann ich's nachvollziehen, dass er immer wieder versucht, aus dem Thema Geld zu schlagen, wenn er die Rechte dran hat, aber als Fan sollte man da bei ihm nichts riesig Qualitatives erwarten. Und auch keine Elemente aus der Serie, die kann er, wie gesagt, gar nicht verwenden, weil die alle CBS gehören.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10