Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Schade, dass man so bürokratisch ist bzw. Furcht vor Folgekosten aus moeglichen vertraglichen Forderungen hat.

Was war eigentlich noch der Grund, warum wir kein 16:9 im Release kriegen?

BTW das Material bei YT MacGyver Labs macht ja schon heiss. Weiss jemand, wer den Kanal betreibt?
2
Die Podcastfolgen sind alle bei YouTube: https://www.youtube.com/c/MacJackson/videos
3
Hey Jano,

klasse, vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort  :)

Weißt du was? Ich hatte keine große Lust, einen umständlichen User-Namen zu wählen und da der erste, den ich probierte, bereits vergeben war, kam ich auf die glorreiche Idee (* selbst auf die Schulter klopf * :crazy: :rolleyes:), es mit dem einfachsten und gängigsten Namen ÜBERHAUPT zu versuchen und siehe da - hat geklappt!  :D

Ja, sehr traurig, dass das alles unter Bürokratiekram leidet, aber was will man machen :nein: Harren wir der Dinge, die da kommen mögen, und freuen uns auf das endgültige Produkt.

Kannst du einen Link zu dem Online-Podcast (bzw. dem zweistündigen Highlight-Zusammenschnitt) posten oder ist das hier verboten? Kann man den sich überhaupt online anschauen?

Und zur US-Box: natürlich, wie kann es auch anders sein, wurde da mal wieder nach einer Mixtur zwischen Minimal- und Maximalprinzip gearbeitet, nämlich: mit dem Einsatz minimaler Mittel den maximalen Nutzen zu erhalten... ebenfalls ohne Worte.

Nochmals Danke für all die Infos, Jano  :danke:
4
Na, sich als DER Mac auszugeben hat sich in den zwanzig Jahren, die's das Forum gibt, auch noch niemand getraut ... aber ich lass das mal so durchgehen. :D

Es gibt aktuell noch keinen konkreten Termin, derzeit ist wohl auch das Approval bei CBS recht lahm. Ich denke aber, dass es bei Richtung Frühjahr bleibt.

Es gibt ein neues Interview mit Michael Des Barres und ein paar Leuten vom Produktionsteam. Das meiste mögliche Bonusmaterial wird leider von CBS komplett abgeblockt, so dürfen keine von den Werbespots verwendet werden und auch ein zweistündiger Zusammenschnitt mit Highlights des MacGyver-Podcasts, den dessen Autor extra für die Box gebastelt hat, wurde abgelehnt. Man begründet das dann immer damit, dass das ja eh nicht so schlimm sei, weil man das ja online anschauen könne ... Ohne Worte. Die erweiterte Pentagonszene aus der Pilotfolge, die in ein paar osteuropäischen Ländern gezeigt wurde, darf ebenfalls nicht verwendet werden.

Konkret ist das letztlich alles reiner Bürokratiekram. Die haben dort keine Ahnung, wie die Verträge für die Sachen damals waren und anscheinend auch kein gescheites Archiv, daher lehnt man fast alles grundsätzlich ab, damit man keine Angst haben muss, dass sich irgendwann mal wer meldet und eventuell Ansprüche geltend machen will, weil im Vertrag keine Heimauswertung festgelegt war oder so was. Gerade bei den Citan-Spots ist das besonders ärgerlich, da Mercedes von ihrer Seite das Okay für die Verwendung gegeben hatten, sofern es von CBS erlaubt wird. (Da die Lizenz von Mercedes schon lange ausgelaufen ist, können die nichts erlauben, sondern nur sagen, dass von ihrer Seite nichts gegen die Benutzung spricht.)

Von ganz extremen Fehlern bei der US-Box habe ich nichts gehört, nur sind die teilweise falsch geauthort, wodurch am Ende von einigen Folgen der Player noch mal einige Sekunden vom Anfang der gleichen Folge abspielt, weil was mit der Timecodedatei nicht stimmt. Ansonsten ist die halt bewusst primitiv gemacht, um damit so wenige Kosten wie möglich zu haben. Die Textstände auf den einzelnen Spines sind auch alle unterschiedlich, obwohl es jetzt kein großes Ding gewesen wäre, den Spinetext immer auf der gleichen Höhe beginnen zu lassen. Na ja. Aber technisch scheinen die ansonsten in Ordnung zu sein.
5
Hallo ihr Lieben, hallo @Jano, aufgrund dieses Themas habe ich mich hier registriert, obgleich ich nicht so der Freund von allzu vielen Registraturen auf diversen Seiten bin.

Ich gebe zu, nicht alle zehn Seiten des Threads gelesen zu haben, daher nun meine Frage(n):

Wie ist der aktuelle Stand der Koch Media VÖ? Gibt es bereits ein Release- oder gar schon ein Vorbestellungs-Datum?

Nochmal der gleiche Fehler wie bei der Miami Vice Box sollte mir dieses Mal nicht unterlaufen  B)
Wobei ich sagen muss, dass ich nie der Riesen-Fan von MV war, wie das bei MG der Fall gewesen ist.

Überhaupt kommen mir etliche Serien und Filme heutzutage doch recht "altbacken" vor, so dass sich diese für mich nun für eine weitere Sichtung disqualifiziert haben - nicht so mein MacGyver!

Ich finde es klasse, dass nun die Produktionsreihenfolge für die Box gewählt wurde, meiner Meinung nach die korrekte Entscheidung.
Wer die Folgen in der alten (US-)Ausstrahlungs-Reihenfolge sehen möchte, braucht ja bei den Discs einfach nur zu springen.

Sehr schade finde ich, dass die Filme nicht auch gemastert wurden, das dürfte den "Flow" bzw. den Abschluss / Gesamteindruck dann doch ein wenig verwässern. Natürlich kann da Koch nichts für.

Gibt es beim exklusiven Bonus-Material auch neue Interviews mit Richard Dean Anderson, Teri Hatchter, Michael Des Barres, Bruce McGill usw.? Fände ich echt toll und auch wenn ich selten der Freund von Bonus-Material bin (besonders nicht von allzu vielen überschwänglichen Lobhudeleien), würde ich mir hier alles anschauen. Cool wären als Bonus auch die damaligen Werbespots, die ich zugegebenermaßen erst vor kurzem auf YouTube entdeckte, und von denen Existenz ich bislang gar nichts wusste.

Ich habe gelesen, dass die US-Komplettbox scheinbar immens fehlerbehaftet ist? Warum ist das so? Wieder mal nur reine Abzocke am zahlenden Kunden? Traurig.

Bin mal gespannt, wie die Bildqualität werden wird. Da ich bereits eine sehr gute Quelle von der Serie besitze, wäre die Box an sich für mich nicht lebens-essenziell, aber da es nun mal MacGyver und keine andere x-beliebige, austauschbare oder gar altbackene Serie ist, werde ich hier gerne bedenkenlos zugreifen. FALLS ich das Glück haben sollte, noch eine der (scheinbar ebenfalls wie die MV Box auf eine recht recht begrenzte Stückzahl) Schätzchen zu ergattern. Bin da wirklich sehr gespannt drauf und freue mich auf eine erneute Sichtung.

Es grüßt euch euer MacGyver  :)
6
Mir ist es egal wie lange es dauert bis die BOX erscheint. Hauptsache sie ist vernünftig und nicht übereilt dahingefuscht.
7
Ich habe den Post gelöscht, auf den sich Joe bezieht.
Hauptsächlich, weil er persönlich beleidigend und unfair war, aber auch, weil Joe sich jetzt berufen fühlt, Jano beizustehen. Das geht dann immer so weiter und weiter.
Der Spruch mit den destruktiven Energien ist natürlich absolut bescheuert und mal wirklich nerdisch, und dabei bleibe ich. Könnt mich ja sperren dann.

Die Beleidigungen ziehe ich aber zurück und entschuldige mich in aller Form bei Jano. Das war wirklich unter der Gürtellinie, wenn auch mit einem  :D versehen.
In Ansehnung einer realen Person würde ich derlei Sätze nicht raushauen. Ein Grund mehr, es zu löschen! Es tut mir Leid.

Ich bleibe aber bei meiner grundsätzlichen Meinung, dass mir die Sache zu langsam geht mit Koch Films. Ich brauche dazu keine weiteren Erklärungen, weil es sowieso nichts ändert an deren Vorgehen.


 

8
@Jano: Ich hoffe von einer solchen Problem-konstruierenden Art und Weise lässt Du dich nicht tangieren! Also wirklich, eine solche "ich möchte jetzt gerne unbedingt ein Problem erzeugen" Art hab ich lange nicht erlebt.
9
Laut Astrologie sollen die destruktiven Energien im Dezember extremst stark sein und auf einige Menschen hohe Auswirkungen haben, was man an "VasquezRocksAgain" gut ablesen (im wahrsten Sinne des Wortes) kann.
10
Ich verstehe nicht, was genau dein Problem ist. Du fühlst dich anscheinend immer direkt persönlich dadurch angegriffen, dass ich dir die Hintergründe der Veröffentlichung erläutere. Was ist daran nicht objektiv? Als Comicverleger, der oft mit internationalen Konzernen zu tun hat (Sony, Viacom, Fox etc.) weiß ich, wie lange Lizenzprodukte zur Vorbereitung brauchen. Du hast die "Meinung" "voll doof, die sind so lahm, das muss doch schneller gehen". Ich erläutere dir jedes Mal, warum das nicht so ist. Daraufhin fühlst du dich jedes Mal angegriffen und meinst, ich wäre Koch-Fanboy und würde die unnötig verteidigen, was schlicht nicht korrekt ist. Der Großteil der Koch-Veröffentlichungen interessiert mich nicht und ich habe mit denen auch nichts zu tun außer meiner beratenden Funktion beim Mac-Set (was ich unentgeltlich mache). Ich erläutere lediglich völlig objektiv, warum bei solchen Produktionen eben nicht alles so zeitnah innerhalb von ein paar Wochen oder Monaten geht, wie mancher sich das vielleicht vorstellt. Das ist völlig unabhängig von Koch und eine generelle Hintergrundinfo.

Wenn du dich durch so was persönlich angegriffen fühlst und meinst, dass das "extrem" (bitte?) und "nicht objektiv" ist, dann wird dieses Forum hier wohl wirklich nicht der richtige Ort für dich sein, sorry.
Seiten: [1] 2 3 ... 10