Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Nachdem Koch nun die Details zur Charmed Box veröffentlicht hat und dort auch die unveröffentlichte Pilotfolge (mit teilweise anderen Schauspielern) enthalten ist, kam mir die Idee, ob es für die MacGyver Box nicht schön wäre, die ebenfalls unveröffentlichte Pilotfolge der 'Young MacGyver' Serie (die dann nie gedreht wurde) als Bonus zu inkludieren?
2
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Harry am 23. April 2021, 20:49:12 »
Dann werde ich mir mal eine inhaltliche Zusammenfassung durchlesen und mir die letzten drei Folgen anschauen.
3
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von electrojack am 08. April 2021, 17:41:14 »
Die Serie wird nach 5 Staffeln und 94 Episoden beendet. Die letzte Folge wird am 30. April 2021 in den USA bei CBS ausgestrahlt.
Sollte hier zumindest der Form halber erwähnt werden...

https://www.wunschliste.de/tvnews/m/macgyver-serienende-nach-fuenf-staffeln-bestaetigt?utm_source=nt210408
4
Sehr interessant mitzulesen Jano & SwissGyver. :top:
Der Screenshot-Vergleich vom AI-Upscale ist echt beeindruckend. Das ist schon eine Augenweide, toll was da möglich ist.
5
Das sind mal interessante Einblicke, wie komplex das alles bei so einem Projekt werden kann.
Das mit dem Geschwindigkeits- und Höhenunterschied ist bei einigen Produktionen schon sehr nervig und zerstört ein "gutes" Stück weit die Atmosphäre.
6
Ja, ich fand die überraschend gelungen. Zumal Mac neben Graf Duckula und Alle unter einem Dach die einzige Serie ist, bei der ich überhaupt noch Synchro schaue und von daher da noch mehr empfindlich bin. :D

Erich Räuker statt Michael Christian für RDA ist natürlich ein großer Unterschied, aber es fällt beim Ansehen zum Glück nicht sooo mega auf, weil man ihn, sofern man Stargate kennt, auch schon gewöhnt ist. Und nachdem ich Rick ja ein paar mal getroffen habe, kann ich auch sagen, dass Räuker stimmlich sehr nah an RDAs echter Stimme ist. Rick ist ein bisschen mehr soft-spoken, also klingt etwas weicher als Räuker, aber von der Tonart sind sich beide ansonsten schon sehr ähnlich.
7
Mir natürlich alles bewusst, aber kann nichts schaden, das noch mal für andere Mitleser so genau zu erklären, darauf hätte ich selbst nämlich keine Lust gehabt. :D


 :D :D :D

Ich bin technisch nerdig. Daher schreib ich so Dinge gerne auf  :crazy: :crazy:

Das mit der Zehn-Prozent-Lösung ist ein guter Punkt, die nachträgliche Synchro davon hatte ich schon gar nicht mehr im Kopf, danke.

Gern geschehen.
Wie findest du denn die Synchro der Folge btw?
Ich war wirklich sehr positiv überrascht. Man hat da eine echt stimmige Synchro abgeliefert und auch die Nebencharaktere hochkarätig besetzt.
Bedenkt man wie wenig Mühe man sich sonst mit den DVDs gemacht hatte (zB. die Nachsynchro der kleinen fehlenden Parts ab Staffel 2 eingestellt) war das eine Überraschung das man die Folge überhaupt noch gemacht hat und dann auch noch mit Top Synchro.

Ich gehe davon aus, dass meine Koch-Friends das eh schon auf dem Schirm hatten, die sind bei solchen technischen Sachen immer sehr auf Zack, aber ich hab's gerade trotzdem zur Sicherheit noch mal als Info weitergeleitet.

Perfekt. Danke.
Immer besser etwas zuviel informieren als zu wenig. Sonst beisst man sich nach Release in den allerwertesten ;)
Und das wird mit Sicherheit das letzte Release von Mac bleiben. Ergo soll es auch bestmöglich und für die Ewigkeit sein  :wow:

Und ja die Köche sind da sehr gut bei der Tonhöhenproblematik.
Deshalb bin ich um jede Serie froh die bei Koch landet ;)

8
Mir natürlich alles bewusst, aber kann nichts schaden, das noch mal für andere Mitleser so genau zu erklären, darauf hätte ich selbst nämlich keine Lust gehabt. :D

Das mit der Zehn-Prozent-Lösung ist ein guter Punkt, die nachträgliche Synchro davon hatte ich schon gar nicht mehr im Kopf, danke. Ich gehe davon aus, dass meine Koch-Friends das eh schon auf dem Schirm hatten, die sind bei solchen technischen Sachen immer sehr auf Zack, aber ich hab's gerade trotzdem zur Sicherheit noch mal als Info weitergeleitet.
9
Na ja, man hätte auch auf den ausländischen Prime-Stream ohne die Info hinweisen können, dass man sich da auch 'ne illegale Fassung von runterladen kann. ;) 

Ok das stimmt. Hätte ich so beschreiben sollen. Da habe ich nicht mitgedacht. Punkt für dich  :D
Aber als Werbung wars nicht gedacht. Würde auch nie einen Link oder sowas posten.

Unabhängig davon halte ich den DVD-Ton mit den Micky-Maus-Stimmen für unhörbar, was für mich damals auch der Grund war, die deutschen DVDs wieder zu verkaufen

Das Problem bei MacGyver war halt, dass die Serie "versehentlich" in korrekter Geschwindigkeit synchronisiert wurde.
Wie andere Serien (TNG, Akte X die ersten 8 Staffeln, Charmed usw.) wurden für Mac äusserst übel normgewandelte NTSC Master für die Synchro eingesetzt welche zwar technisch PAL waren aber trotzdem in NTSC Laufzeit.
Deswegen ist die Synchro analog zu der eines Kinofilms in 24fps korrekt statt wie bei vielen Serien zu tief.
Bei anderen Serien wird die Synchro auf 25fps Material gemacht und klingt dann sowohl im TV wie auch auf DVD korrekt aber auf Blu Ray zu tief wenn keine Tonhöhenkorrektur durchgeführt wurde.

Wegen der mies normgewandelten Master war MacGyver im TV natürlich nun trotz Synchro in Quasi Filmgeschwindigkeit auch korrekt zu hören all die Jahre.
Für die DVDs wurden die Master (bis auf wenige Ausnahmen die dann geruckelt haben) korrekt in PAL gewandelt und dann leider auch die Synchro beschleunigt was bei Mac zu einer höheren Tonlage geführt hat die so auch zu hoch war.
Eine ungünstige Situation.

Für die Blu Ray hingegen ist die Synchro in Originalgeschwindigkeit Gold wert.
Die Blu Ray läuft in 24fps. Es reicht die Tonspuren einfach normal zu verlangsamen und aufs Master anzupassen und et voila hat man korrekte Stimmen und muss nicht mal eine (immer verlustbehaftete) Tonhöhenkorrektur machen.

Ich hoffe einfach Koch ist informiert das die Folge "Ten percent solution" von Staffel 5 eine 25fps PAL Synchro war und daher auf DVD NICHT zu hoch ist sondern korrekt läuft.
Ergo muss bei der Folge für die Blu Ray eine Tonhöhenkorrektur gemacht werden. Wenn man sie wie die anderen Tonspuren einfach nur verlangsamt dann läuft sie zu tief.
Aber ich denke mal du wirst das den Köchen mitgeteilt haben oder?
Wär dann schade wenn diese Folge als einzige zu tiefen Ton hätte. Zumal ich nach wie vor unendlich dankbar bin, dass sie synchronisiert wurde für die DVDs und die Synchro für sehr gelungen erachte. Alles tolle Sprecher gewählt und das man Wolfgang Völz nochmal reaktiviert hatte für Pete war ein riesen Geschenk!
Erich Räuker mal in einer ganzen Folge als Mac zu hören war interessant und nicht schlimm da ich seine Stimme von Stargate intus hatte. Ging ja nicht anders bei der Mac Nachsynchro weil unser deutscher Mac ja nicht mehr lebte.

Jedenfalls sollte wenn alles bedacht wird bei der Blu Ray nix schief gehen.
Ergo bei allen Folgen Tonspur einfach auf 24fps verlangsamen und aufs Bildmaster anpassen und die eine DVD Synchro von "Ten percent Solution" so korrigieren das sie die gleiche Tonhöhe wie bei der DVD hat.
Dann kommts gut.

Fraglich ist wie man mit den nachsynchronisierten Passagen von Staffel 1 vorgehen wird.
Die dürften ja auch in 25fps eingesprochen worden sein.
Ergo wären diese wenigen Stellen dann auch zu tief auf Blu Ray.
Ich weiss nicht ob es möglich ist nur bestimmte Passagen einer Tonspur anzuheben.


Hab mich mal im Forum registriert, kann sich jetzt nur noch um Jahre handeln, bis das jemand freischaltet. :D

Sehr schön.
Deine Inputs auch da zu lesen wäre cool.

10
Na ja, man hätte auch auf den ausländischen Prime-Stream ohne die Info hinweisen können, dass man sich da auch 'ne illegale Fassung von runterladen kann. ;) Unabhängig davon halte ich den DVD-Ton mit den Micky-Maus-Stimmen für unhörbar, was für mich damals auch der Grund war, die deutschen DVDs wieder zu verkaufen und bei meinen eigenen Premiere-Aufnahmen zu bleiben. Falls die Streamfassung 24 statt 25 fps hat, wird das wohl darauf angepasst worden sein und nicht mehr ganz so extrem klingen, aber mit dem Upspeed-Ton als Grundlage dürfte das trotzdem suboptimal sein.

Hab mich mal im Forum registriert, kann sich jetzt nur noch um Jahre handeln, bis das jemand freischaltet. :D
Seiten: [1] 2 3 ... 10