Autor Thema: Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?  (Gelesen 17288 mal)

Colton

  • Beiträge: 873
Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #30 am: 01. März 2006, 14:28:16 »
Zitat (Bartmann @ 01. März 2006, 14:10 Uhr)
gibt es eigentlich mal wieder news zu einer macgyver DVD Box? in denn USA gibt es ja schon viele stafeln auf dvd nur wo bleiben die boxen bei uns?

Siehe dazu unseren entsprechenden Thread
 

madspin

  • Beiträge: 8
Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #31 am: 19. Juni 2006, 14:52:36 »
'<img'> Wieder typisch Deutschland, das Land der Bild-Leser und Besserwisser.
Warten wir es ab, blos nicht bewegen, jede Idee im Keim ersticken.
Die anderen werden es schon richten. '<img'>

Ich für meinen Teil mache jetzt meine eigene Unterschriftenaktion auch ohne euch  ':dreh:'  ':dreh:'




 ':victorinox:' madspin
"Only a fool is sure of anything, a wise man keeps on guessing."
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #32 am: 20. Juni 2006, 00:01:18 »
Wie willst du das denn anstellen ? Hast Du schon konkrete Pläne ?

Eventuell in Berlin auf der WM- Fanmeile "Straße des 17 Juni" einen Stand aufbauen  '<img'>
 

Bartmann

  • Beiträge: 35
Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #33 am: 01. Juli 2006, 00:53:31 »
ich finde es gut das einige was machen wollen auch wenn die ausichten bescheiden sind bin ich dabei!! '<img'>
Na, du Quantenpilot!?
wo du schon hier bist, sieht es wohl so aus, als müsste ich mich mit dir herumschlagen. Gut, dann komm rein und leg´ die Füße hoch, Schuhe kannst du anlassen. Was zu trinken? Dann hol dir was, Bier ist im Kühlschrank, Kaffee gibt´s nicht, Kekse auch nicht.
 

Jano

Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #34 am: 01. Juli 2006, 01:47:18 »
Zitat (madspin @ 19. Juni 2006, 14:52 Uhr)
'<img'> Wieder typisch Deutschland, das Land der Bild-Leser und Besserwisser.
Warten wir es ab, blos nicht bewegen, jede Idee im Keim ersticken

Junge, du kannst gerne machen, was du willst. Uns aber gleich als "Bildleser" und "Besserwisser" zu bezeichnen, nur weil wir realistisch und auf dem Boden der Tatsachen bleiben, halte ich erstens für unangebracht und zweitens für ziemlich unverschämt.

Ich habe rund sechs Jahre Erfahrung, was DVD-Veröffentlichungen etc. angeht und ich weiß auch, inwiefern derartige virtuelle Unterschriftenlisten was bringen. In manchen Fällen können sie durchaus erfolgreich sein, in anderen ist es hingegen einfach nur aussichtslos.

Ich selbst habe bei meiner Website Duckula Online zwei Jahre lang eine Petition für ein DVD-Release der Serie "Graf Duckula" online gehabt. Denn bei solchen Zeichentrickserien von Independent-Studios kommt es eben tatsächlich darauf an, ob die Nachfrage groß genug ist - sonst findet sich halt kein DVD-Vertrieb, der die Rechte kauft.
Gestern ist nun endlich die Box mit der Serie beim Kleinlabel MORE erschienen, allerdings stand unsere Petition in keinerlei Zusammenhang damit. MORE kannte meine Seite laut eigener Aussage nicht mal, denn sonst hätte man sich vor Release eventuell bezüglich des Bonusmaterials, was ich für die US-Staffelboxen angefertigt habe, an mich gewandt, da ich es auch ihnen gerne kostenlos zur Verfügung gestellt hätte.
Tja, somit liegt jetzt eine "Komplett"-Box vor, die nicht komplett ist (die letzten 13 Folgen fehlen - obwohl fett "Die komplette Serie" auf dem Cover steht), keinerlei Extras hat und nur die deutsche Tonspur besitzt... '<img'>

Bei "Graf Duckula" hätte eine Petition durchaus was bringen können (auch, wenn sie das im Endeffekt nicht hat), einfach weil es eine Indie-Serie ist, die auch von einem Indie-Label veröffentlicht wird.

"MacGyver" hingegen ist eine Paramount-Serie, gehört also zu einem der größten Medienkonzerne (Viacom). Und bei denen braucht man schon mehrere Zigtausend Unterschriften, um auch nur den Hauch einer Chance zu haben, irgendetwas ausrichten zu können.
Wenn die Rechte der Synchro momentan nicht zu bekommen sind, dann sind sie nicht zu bekommen. Daran wird auch eine Unterschriftenaktion mit 100, 500, von mir aus auch 5000 Unterschriften nichts ändern.

Koch Media hat beispielsweise die ersten beiden Staffeln von "Dr. Quinn" veröffentlicht und wird jetzt im September die dritte Staffel rausbringen. Danach geht's aber nicht mehr weiter (so jedenfalls der momentane Stand), ganz einfach weil die Serie ab der vierten Staffel von einem anderen Synchronstudio bearbeitet wurde und von dort die Rechte nicht zu bekommen sind. Das hat nichts mit mangelnden Verkaufszahlen oder mangelnder Bereitschaft, eine Komplettveröffentlichung durchzuziehen, zu tun, sondern damit, dass sich der Rechteinhaber querstellt. Und da kann man nun mal nichts tun, außer abwarten und hoffen, dass irgendwann mal eine etwas vernünftigere Position bei den Rechteinhabern Entscheidungsträger wird.

Das ist schlicht und ergreifend eine Tatsache und hat weder was mit "bloß nicht bewegen" noch mit "jede Idee im Keim ersticken" zu tun.

Wünsche dir viel Erfolg mit deiner Aktion, obwohl ich dir jetzt schon sagen kann, dass du dich hinterher nur ärgern wirst, einen derartigen Aufwand betrieben zu haben, ohne irgendwas zu erreichen...

Ich bin ja selbst gerne mal Idealist, wenn man Aussichten hat, etwas ausrichten zu können. Aber ich bin halt auch in der Lage einzusehen, wenn etwas keinen Zweck hat.
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Jack Dalton

  • Beiträge: 171
Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #35 am: 01. Juli 2006, 18:20:30 »
Zitat (madspin @ 19. Juni 2006, 14:52 Uhr)
jede Idee im Keim ersticken.

Was heißt hier eigentlich im Keim ersticken? Alle haben hier nur ihre Meinung zu Deiner Idee gepostet, sonst nichts.

Ich werde das Gefühl nicht los, daß Du erwartet hattest, daß alle "HURRA!" schreien und weil das nicht passiert ist, kommen jetzt patzige Kommentare, wie

- "Bildleser"
- "Besserwisser"

Wo kommen wir eigentlich hin, wenn das jeder machen würde?
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
Wie wäre es mit einer Art Unterschriftenaktion?
« Antwort #36 am: 04. Juli 2006, 16:22:48 »
'<img'> Lustig, dass Ihr Euch erst jetzt ärgert, wo er doch schon am 19. Juni seine Schmähungen gepostet hatte.  '<img'>