Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Jack Dalton am 20. Juni 2017, 23:33:43 »
Allerdings hört sich Analyst ohne Daten für mich an wie ein Börsenmensch ("They're analysts, they don't know preferred stock from livestock" Gordon Gekko) und ich verwechsel das immer mit den Psycho-Analytikern.

2
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Jano am 20. Juni 2017, 21:04:04 »
Datenanalyst ist schon durchaus eine vollkommen normale und gebräuchliche Berufsbezeichnung auf Deutsch. Ist halt nur keine, mit der man als Ottonormalmensch alltäglich zu tun hat. ;)
3
MacGyver - Allgemeine Diskussion / MacGyver Chatroom
« Letzter Beitrag von Jack Dalton am 20. Juni 2017, 20:44:19 »
Ich schaue Serien gerne auf dem 2nd Screen und mag es, parallel über die Handlung zu chatten. Das geht auch gut in einem Forum.

Also, wer immer Lust hat, sich während/über aktuelle Austrahlungen zu unterhalten, der ist hier genau richtig.

Ich schaue auf jeden Fall immer Montags ab 20:15 Uhr vorbei. Allerdings gehen auch alle anderen Termine, wie z.B. an den Wochenenden bei RTL Nitro.

4
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Jack Dalton am 20. Juni 2017, 20:04:20 »
Tja, ich vermute, wenn man MacGyver auf dem 2nd Screen schaut, bastelt sich die Erinnerung fehlende Fakten zusammen und daraus wurde dann. Wenn er im Flugzeug nicht das passende erfindet, ist es schnell vorbei.

DIY or die - Na ja, find' ich nicht so prickelnd, aber vielen Dank für's Nachschauen bzw. -hören.  :top:

Der Vorspann scheint hier ja fast nur auf Ablehnung zu stoßen. Kein Wunder, damit haben die sich ja auch kaum Mühe gegeben.

Ich bin gespannt, ob der neue MacGyver nicht in ein paar Wochen total beliebt ist. Momentan reiben sich noch viele an den Unterschieden zur alten Version. Doch ich könnte mir vorstellen, dass der Gewöhnungseffekt dafür sorgt, dass sich die Stimmung dreht.

Ich wünschte nur, ich hätte nicht diese Antipatie gegen die selbstgefällige Hacker-Tussi aus dem Gefängnis. Gleich zu Beginn, war ich ganz begeistert von Nicki und nach ein paar Minuten war sie auch schon die Böse. :flop:  Ausserdem kommt mir der Begriff "Analystin" fast jedes Mal wieder hoch. Ich hätte mich gefreut, wenn die Synchronisation da etwas gefunden hätte, was im dt. Sprachgebrauch für diese Berufsgruppe geläufiger ist.

Mal abwarten, wie sich das entwickelt....
5
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Atomic Betty am 20. Juni 2017, 20:02:07 »
Wie man hier im Anhang sehen kann und ebenfalls auf DWDL.de nachlesen kann, wollten gestern offenbar viele Leute den neuen MacGyver auf Sat.1 sehen:

https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/62002/macgyver_und_big_bang_lassen_jauch_hinter_sich/

Nach dem Wetterbericht, der vorher 1,47 Millionen Zuschauer und 9,1% Marktanteil bei der Zielgruppe von 14-49 Jahren erreichte, sind die Einschaltquoten bei der ersten MacGyver Folge auf 2,10 Millionen Zuschauer und 12,9% Marktanteil bei der Zielgruppe hochgegangen.

Bei der zweiten MacGyver Folge, die um 21:13 Uhr lief, sing es auf 1,99 Millionen Zuschauer und 10,9% Marktanteil bei der Zielgruppe runter. Rush Hour im Anschluss konnte nur noch 1,16 Millionen Zuschauer und 7,2% Marktanteil bei der Zielgruppe erreichen.

Die Nachtwiederholung von MacGyver um 1:02 Uhr erreichte nur noch 0,31 Millionen Zuschauer und 5,1% Marktanteil und die zweite Folge um 1:46 Uhr nur noch 0,19 Millionen Zuschauer und 4,5% Marktanteil.

Gut, jetzt kann man damit argumentieren, dass die Einschaltquoten nur deswegen so gut waren, weil eben viele Leute neugierig auf das neue MacGyver Reboot waren. Sicherlich ist das ein Argument dafür, aber ob es wirklich so ist, werden die Einschaltquoten der nächsten Wochen zeigen.

Wenn man nach den bitterbösen Kommentaren auf der Sat.1 Facebook Seite und auf Twitter geht, dann sollten es die nächsten Wochen weitaus weniger Zuschauer sein.

Wer die Kommentare mal durchlesen möchte, kann das hier tun:

https://www.facebook.com/sat1tv/posts/1779017122114347
https://www.facebook.com/sat1tv/videos/1771684219514304/

oder einfach einmal bei Twitter den #MacGyver und #Sat1 eingeben, da findet man auch einiges ;-)

6
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Jano am 20. Juni 2017, 16:06:30 »
Das mit dem "Bastel dir was" ist am Ende auf dem Truck, als er die Bombe entschärfen will. Im Original sagt er "30 seconds on the clock. DIY or die." DIY ist die Abkürzung für "do it yourself".

Da das für die Synchronisation entsprechend kurz übersetzt werden musste, würde ich das als okay durchgehen lassen.

Dass man Sat. 1 als deutschem Sender ein "Desaster" an den Hals wünscht, halte ich für etwas ... überzogen. ;) Die können ja nichts für die nicht vorhandene Qualität der Serie und ich find's eigentlich ganz nett, dass der Sender des Originals sich die neue Serie gesichert hat (auch wenn ich's nicht auf Deutsch gucke). Besser als wenn eine Serie jahrelang gar nicht auf Deutsch erscheint. Viele Fans sind halt doch schon auf die Synchro angewiesen ... und dann können sie sich wenigstens selbst einen Eindruck davon machen, ob sie's gut oder blöd finden.
7
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: [Umfrage] Die besten Bösewichter aus Staffel 1
« Letzter Beitrag von Jano am 20. Juni 2017, 15:27:17 »
Das ist keine aus Kostengründen billig produzierte Flashback-Episode wie z. B. "Der Skorpion" oder "Erinnerungen", wo in minimale Rahmenhandlung Ausschnitte alter Folgen eingebunden wurden.

"Totgesagte leben länger" ist eine komplett eigenständige Episode und erzählt im Nachhinein eine alternative Fassung des Kennenlernens von Mac und Pete, die nicht ganz zu dem passt, was in der ersten Staffel zu sehen war. Aber das ist bei Serien ja öfters so, wenn nach der ersten Season die Ausrichtung etwas geändert wird. Jedenfalls ist die Folge keine Resteverwertung, sondern einfach als Rückblick geschrieben worden.
8
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Atomic Betty am 20. Juni 2017, 07:56:31 »
Wie war das? "Wie mein Großvater immer gesagt hat: Wenn es dich nicht umbringt, stehe auf und räche dich?"

Der neue MacGyver braucht eine Lektion von Mr. Miyagi aus Karate Kid: "Daniel son, you looking for revenge, better start digging two graves."

Diesen Satz sagte er, nachdem "Nikki Carpenter" erschossen wurde und er ebenfalls ins Wasser geflogen ist, so kurz vorm neuen *schauder* Vorspann.

Und ich bleibe dabei, die deutsche Synchro, die ganz in Ordnung ist, macht leider auch dieses grässliche Remake nicht wieder gut. Es sind einfach nur die Namen übernommen, aber die Charaktere sind völlig andere und diese Serie ist einfach grässlich.

Man braucht sich nur einmal die Kommentare auf Twitter mit dem #MacGyver und die Kommentare auf der SAT.1 Facebook Seite in den MacGyver Postings von gestern durchzulesen. So gut wie niemand mag diese Serie, es wird gefordert, die Original Serie mit Richard Dean Anderson zu zeigen und diesen Müll abzusetzen und das von Hunderten von Leuten.

Die meisten bezeichnen Lucas Till als "angeberischen Milchbubi" und halten ihn ungeeignet für MacGyver, selbst jüngere Zuschauer, die die Originalserie gar nicht oder nur flüchtig kennen, wenden sich mit Schrecken von dieser neuen MacGyver Serie ab....

Gestern kochte die Diskussion auf Twitter so hoch, dass der #MacGyver auf Platz 2 und Platz 3 der beliebtesten Tweets pendelte, wenn auch im negativen Sinne.

Auf die Einschaltquoten bin ich gespannt, ich schätze Folge 1 relativ viele Zuschauer, Folge 2 weniger Zuschauer und in den nächsten Wochen kommt es HOFFENTLICH zum Quotensturz und zum verdienten Desaster für Sat.1....
9
MacGyver - Allgemeine Diskussion / Re: MacGyver (CBS, 2016)
« Letzter Beitrag von Jack Dalton am 19. Juni 2017, 23:41:27 »
Das, was du meinst, war "Young MacGyver" mit Jared Padalecki, von dem nur der nicht ausgetrahlte Pilotfilm existiert, weil das dann nicht bestellt wurde. ;)

"Fast keine Gesichter"? Wo siehst du in der kurzen Titelsequenz überhaupt irgendwelche Gesichter? ;) Das ist nur dieses Mini-CGI-Intro mit dem hässlichen Schriftzug und der zerschlagenen Glühbirne, da kommen keine Personen drin vor.

Wenn du mir sagst, in welcher Szene (und ob zu Beginn, Anfang, Ende der Folge) der genannte Satz kommt, kann ich nachsehen, wie die Originalzeile war.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine, der Satz fiel, als er in das startende Flugzeug stieg.
10
Interessant. Ich dachte, Murdoc würde relativ früh zusammen mit Pete beim Taxi (?) auf dem Schrottplatz auftauchen. Oder wurde die Folge nur in der Einnerungsperspektive gedreht?
Seiten: [1] 2 3 ... 10