Autor Thema: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!  (Gelesen 18778 mal)

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #15 am: 23. März 2008, 19:39:05 »
'<img'> Teures Vergnügen ! Das geht aber wohl nur bei den alten herkömmlichen Glühbirnen, oder ?
 

Tyr

  • Beiträge: 16
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #16 am: 23. März 2008, 20:55:03 »
naja sie muss halt heiß werden können mit Energiesparlampen geht es wahrscheinlich schlechter....
 

Harry

  • Beiträge: 564
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #17 am: 23. März 2008, 23:02:11 »
@Holzmichelina:
Deine Katzen haben dann aber Glück gehabt, dass sie keine Splitter abbekommen haben!
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #18 am: 24. März 2008, 09:23:35 »
So richtig explodiert sind die nicht, sondern nur etwas zerplatzt und gesprungen. Ich habe nun ohnehin fast nur noch Energiesparlampen und Halogenlampen.  '<img'>
 

MAC

  • Beiträge: 1004
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #19 am: 24. März 2008, 18:48:35 »
Mit den Halogenlampen sollte es sehr gut gehen, immerhin werden die sehr heiss.
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #20 am: 24. März 2008, 22:04:35 »
Die hängen zum Glück sehr hoch. Ich denke die Katzen hatten so einen Schreck bekommen, die gehen nie wieder an eine Glühbirne
 

Rick

  • Beiträge: 63
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #21 am: 25. März 2008, 20:54:15 »
Wenn ich was zum reparieren habe, überlege ich mir auch immer, wie würde es Mac Gyver tun. Da schaue ich mir die Sachen in meiner Umgebung an und manchmal ist was brauchbares zur Reparieren dabei. Aber leider nicht immer wie bei Mac. Bei dem liegt immer das passende Teil rum.
Auf meiner ehemaligen Arbeit habe ich mal die Schnurhalterung für die Heckablage eines Autos repariert. Da war das Häkchen zum einhängen abgebrochen. Ich also einen Schlüsselring gesucht und das Teil mit der Schnur festgemacht. Dann den Ring einfach über das Gegenstück gezogen und schwups... die Heckablage hing wieder gerade. Das war eines meiner Gyverismen    '<img'>

Viele Grüße von Rick      ':wink:'
Hach.... was für ein Mann... * Seufz *
 

Holzmichellina

  • Beiträge: 2429
MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #22 am: 27. März 2008, 13:29:36 »
In dieser Art denke ich auch, und habe schon oft ganz unkonventionelle Lösungsmöglichkeiten gefunden  '<img'>
 

Buddy

  • Beiträge: 70
Re: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #23 am: 22. November 2011, 02:43:32 »
Guter Thread!  :top:

Wenn ich mal in "typische" Situationen" geraten würde, dann würde ich mir wohl auch denken, was Mac jetzt tun würde. Aber es sind zumeist eh nur kleinigkeiten. Ich habe z.B. tatsächlich mal aus einem leicht kaputten Kinderwagen ein rollstuhl gebastelt. Soger ungefähr wie bei Macgyver. Diente aber einen anderen Zweck, als bei der Folge.

Mit Seilen hab ich auch schon unzählige tricks versucht, bin da aber erfolglos in solchen geschichten.  :)
 

MAC

  • Beiträge: 1004
Re: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #24 am: 12. Februar 2012, 14:39:42 »
Mit Seilen hab ich auch schon unzählige tricks versucht, bin da aber erfolglos in solchen geschichten.  :)
Übung macht den Meister.
Mein Lieblings Zitat:
Pete: ''Was machst du mit deinem Anteil?''(200 000 Dollar) Mac: ''Das weiss ich noch nicht genau, vielleicht besorge ich mir eine neue Rolle Klebeband.''
 

Bakab_Ix

  • Beiträge: 7
Re: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #25 am: 11. Oktober 2013, 00:18:51 »
In den Volgen "Ameisenkrieg" und "Waffenstillstand" hat Mac eine Wasserpumpe und die Zündkerze eines Außenborders repariert in dem er die betrefflichen Teile mit Hilfe einer Autobatterie und Überbrückungskabeln wieder zusammengeschweißt hat. Würde mal gerne wissen wie er das hinbekommen hat. :confused: Ich habs nicht geschafft. :woah:
 

Jano

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1207
  • Admin MacGyver-Forum.de
    • http://www.jano-rohleder.net
Re: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #26 am: 26. November 2013, 04:09:34 »
"Richard Dean Anderson just pissed off the wrong Richard Dean Anderson fans!" - Patty & Selma
 

Harry

  • Beiträge: 564
Re: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #27 am: 30. November 2013, 18:21:22 »
 :top:

Das ist ja echt interessant, was man dort so finden kann.
Sehr raffinierte Ideen dabei.  :D
 

Re: MacGyver - Tricks mal selbst angewendet?!
« Antwort #28 am: 14. August 2016, 23:44:42 »


Habt ihr im "echten" Leben schon mal einen von MacGyvers Tricks anwenden können?



Oh wei...ich bin so ziemlich das, was man einen "Anti-MacGyver" nennt....also quasi bin ich wie Richard Dean Anderson :D  Ich hadere schon dran, mit meinem handy richtig umzugehen, eine SMS kriege ich schon garnicht hin. Aber hey....immerhin ist es mir letzte Woche - oh Wunder - gelungen, bei meinem DVD Recorder das Netzteil auszutauschen und er ist mir nicht um die Ohren geflogen :D