Autor Thema: 07. (1.07): Kleine Fische, große Fische (Last Stand)  (Gelesen 31 mal)

Spenser

  • Beiträge: 322
    • http://tvparadies.net
07. (1.07): Kleine Fische, große Fische (Last Stand)
« am: 17. April 2017, 17:57:56 »
MacGyver will ein paar Tage ausspannen. Er fährt zu einem See, den er als Junge mit seinem Vater besucht hat. Unterwegs aber wird er in eine dramatische Geiselnahme verstrickt. Gangster haben Kelly Nielson, die Betrieberin des kleinen regionalen Flughafens, und ihre Mitarbeiter in ihre Gewalt gebracht. MacGyver läst seinen Kurzurlaub sausen. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mi 12.10.1994 Sat.1
Original-Erstausstrahlung: So 17.11.1985 ABC

Quelle: fernsehserien.de

*******************************************


Gleich mehrere bekannte Gaststars hat diese Folge vorzuweisen: Harry Caesar spielt den Oberbösewicht Al Tennyson.  Jackie Earle Haley ("Guerrero" aus "Human Target") spielt den Handlanger Turk. Steve Franken spielt den Piloten Walt, Art Hindle ("E.N.G. - Hautnah dabei") spielt den unter PMS leidenen Vietnam-Veteranen Dave Redding und last but not least  die in den 80ger Jahren allseits gernn gebuchte Schauspielerin Kay Lenz ("Die Staatsanwältin und der Cop") in der Rolle der Kelly Nielson.

Da kam der gute Mac ja gleich in eine heikle Situation. Endlich seit langem darf er sich mal Urlaub gönnen und woltle einen Angelausflug geniessen, wo er schon früher mit seinem vater gewesen war. Eben noch einen Snack und einen Kaffee nehmen und dann die restlichen paar Kilometer - von wegen! Wie konnte Mac ahnen, dass das Cafè an der abgelegenen Flugschule gerade von Männern eingenommen wurde, die jüngst einen großen Coup geplant haben - einen Geldtransporter, der in wenigen Minuten hierlangkommt. Nachdem Kelly Mac versucht hatte, ihn um Hilfe zu bitten, wird auch Mac gefangengenommen. Mac konnte gerade noch verhindern, dass die Gangster den geldtransporter mit Sprengstoff samt Fahrer töten wollten und wurschelte  sich mit einem selbstgebauten Schweißbrenner durch den Transporter. Brachte aber für den Fahrer nichts, denn einer der Gangster erschoss den Wachmann dennoch, was Mac sehr ärgerte. Nun will man per Flugzeug fliehen und die unliebsamen Zeugen loswerden.    Nachdem Mac einen tollkühnen Fluchtplan ausheckte und diesen umsetzte, wurde dieser jedoch jäh ein Strich durch die Rechnung gesetzt und Mac und Kelly werden zum Sterben in den Kühlraum des Cafè gesperrt. Ungglücklicherweise mußte Walt, ein Pilot, mit seiner Maschine landen und so verzögerte sich die Flucht der Gangster. Mit einem Trick gelang Mac und Kelly die Flucht aus dem Kühlhaus und Mac machte sich nun dran, die Gangster einzeln auszuschalten. Leider erwies sich Dave als keine große Hilfe, da er durch seine Traumatas aus dem Vietnam-Krieg immer noch nicht wieder fliegen kann.  Erst im allerletzten Moment, als alles verloren schien, rappelte Dave sich auf.

Eine wiedermal gute Folge. Irgendwie witzig zu sehen, wie jung Jackie Earle Haley damals doch noch war :D

Alles in allem reicht es diesmal aber "nur" für 

EDIT: Mich wundert es gerade, dass diese Folge 1994 zuerst im deutschen TV ausgestrahlt wurde. Ist das korrekt? Wurde die denn erst soviel später eingekauft ???